Rocket League: Neo Tokyo - Juni-Update verfügbar, diese Inhalte stecken drin

Das große Juni-Update »Neo Tokyo« für Rocket League steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Der Patch bringt unter anderem eine neue Arena.

von Mirco Kämpfer,
21.06.2016 10:21 Uhr

Rocket League - Trailer zum Update »Neo Tokyo« im Cyberpunk-Look 2:08 Rocket League - Trailer zum Update »Neo Tokyo« im Cyberpunk-Look

Entwickler Psyonix hat heute das »Neo Tokyo«-Update für Rocket League veröffentlicht. Es ist die bislang größte Erweiterung für den Funracer. Der rund 1,2 GB große Patch hievt das Spiel auf die Versionsnummer 1.19 und steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Die kompletten Patch-Notes zum Update 1.19 findet man hier. Wir haben nachfolgend die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst.

Die Inhalte von Neo Tokyo

  • 4 neue Battle-Cars: Esper, Masamune, Aftershock und Marauder
  • 6 Lackierungen für jedes neue Fahrzeug
  • neue Neo-Tokyo-Arena für jede Casual- und Versus-Playlist
  • neue Pillars-Arena für die Rocket-Labs-Playlist
  • neuer Showroom für Premium-Content
  • neue seltene und sehr seltene Items
  • Item-Tauschsystem
  • diverse Bugfixes

Außerdem wurde die Season 2 offiziell beendet. Jeder der den Rang »Prospect I« erreicht hat, sollte eine Belohnung erhalten haben. Season 3 hat begonnen und alle Skill-Ratings wurden zurückgesetzt.

Rocket League - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...