Rockstar Games - Entwickler sucht Mitarbeiter für Open-World-Spiel (Red Dead Redemption 2?)

Das Entwickler-Studio Rockstar San Diego sucht nach einem auf Open-World-Spiele spezialisierten Programmierer für ein neues Projekt. Ob es sich dabei vielleicht um einen neuen Red-Dead-Ableger handelt, ist bislang jedoch unbekannt.

von Florian Inerle,
17.01.2012 16:04 Uhr

Arbeitet der Entwickler Rockstar San Diego an Red Dead Redemption 2?Arbeitet der Entwickler Rockstar San Diego an Red Dead Redemption 2?

Das US-amerikanische Entwickler-Studio Rockstar San Diego sucht nach einem »qualifizierten KI-Programmierer, um an der Entwicklung eines neuen Open-World-Erlebnisses mitzuarbeiten«. Der gesuchte Entwickler soll speziell in den Gebieten Wegfindung, Kampf und der Entscheidungsfindung arbeiten, aber auch darüber hinausgehend Programmelemente erstellen. Es ginge darum eine glaubhafte Spielwelt umzusetzen.

Als Entwicklungs-Plattform dienen die PlayStation 3 und Xbox 360, jedoch kann daraus noch nicht geschlossen werden, ob es keine PC-Umsetzung des noch nicht näher genannten Titels geben wird. Rockstar ist bekannt dafür, Spiele erst auf den Konsolen zu veröffentlichen und zu einem späteren Zeitpunkt für den PC zu veröffentlichen - allerdings werden nicht alle Rockstar-Spiele für PC umgesetzt. Während beispielsweise die GTA -Titel oder der Schulhof-Ableger Bully für PC kamen und auch zuletzt L.A. Noire, wurde das Western-GTA Red Dead Redemption nie für den PC herausgebracht.

Neben Red Dead Redemption war der Entwickler Rockstar San Diego auch für die Midnight-Club -Serie und Red Dead Revolver verantwortlich. Nach dem Erfolg von Redemption wäre ein Nachfolger durchaus wahrscheinlich, wurde aber noch nicht bestätigt.
Christian Schneider


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.