ScreamRide - Frontier Developments veröffentlicht Demo-Version

Auf der Xbox One und der Xbox 360 ist ab sofort eine Demo-Version der Achterbahn-Simulation ScreamRide verfügbar.

von Tobias Ritter,
17.02.2015 13:57 Uhr

ScreamRide hat eine Demo-Version erhalten. Spielbar sind alle drei Karrieremodi.ScreamRide hat eine Demo-Version erhalten. Spielbar sind alle drei Karrieremodi.

Microsoft und Frontier Developments haben zum Dienstag, den 17. Februar 2015 eine Demo-Version der Achterbahn-Simulation ScreamRide veröffentlicht. Die Anspielfassung des Titels umfasst bereits alle drei »Karrieremodi« Ingenieur, Fahrgast und Zerstörungs-Experte.

Bei den Fahrgastmissionen lenkt der Spieler die Achterbahn und versucht seinen Mitfahrern eine möglichst spannende Erfahrung zu bieten, ohne die Bahn dabei entgleisen zu lassen. Dabei lassen sich sowohl die Geschwindigkeit als auch der Neigungsgrad kontrollieren.

Bei den Ingenieur-Missionen gilt es wiederum, mit einer limitierten Anzahl an Streckenstücken neue Achterbahnen zu entwerfen. Und bei Zerstörungs-Experte geht es schließlich darum, mit unterschiedlichen Bahnen durch eine zerstörbare Umgebung zu brettern und dabei möglichst viel Schaden anzurichten.

ScreamRide ist eine Achterbahnsimulation, in der es nicht nur darum geht, eigene Strecken zu bauen und selbst zu befahren. Spieler dürfen auch für jede Menge Zerstörung sorgen. Es gibt mehrere Spielmodi und Herausforderungen, die sich um G-Kräfte und Physik drehen. In über 50 Szenarien können mittels einer Toolbox Achterbahnen quer über den Globus aufgebaut werden.

Das fertig entwickelte ScreamRide erscheint am 6. März 2015 für die Xbox One und die Xbox 360. In der Vollversion werden 50 Level und ein Editor enthalten sein.

ScreamRide - Launch-Trailer zum albernen Achterbahn-Aufbauspiel 1:21 ScreamRide - Launch-Trailer zum albernen Achterbahn-Aufbauspiel

ScreamRide - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.