Section 8: Prejudice - Mappack - Zweiter DLC & neuer Spielmodus angekündigt

Mit dem Frontier Colonies Mappack wird Section 8: Prejudice um zwei neue Karten erweitert. Außerdem wurde ein neuer Spielmodus angekündigt, der für alle Spieler kostenlos angeboten wird.

von Redaktion GamePro,
11.07.2011 12:41 Uhr

Auf der neuen Karte Overseer wird vor beeindruckender Kulisse gekämpft.Auf der neuen Karte Overseer wird vor beeindruckender Kulisse gekämpft.

Das Frontier Colonies Mappack für Section 8: Prejudice liefert zwei neue Maps, die in allen Spielmodi genutzt werden können. Desolation ist eine Wüstenkarte, auf der der Sand viele Gebäude bereits unter sich begraben hat. Overseer hingegen bietet Nadelbäume und grüne Wiesen, im Hintergrund ragt eine riesige Festung an einer Felswand empor. Zu beiden Karten wurden eine Reihe von Beispiels-Screenshots veröffentlicht, die wir in die Bilder-Galerie hochgeladen haben.

Das zweite Mappack für Section 8: Prejudice soll für die Xbox 360 bereits am 13. Juli 2011 erscheinen, Kostenpunkt: 320 Microsoft-Punkte. Die PC-Version folgt dann am 27. Juli und soll 3,99 US-Dollar kosten. Über einen Release für die Playstation 3 ist noch nichts bekannt.

» Mehr zu Section 8: Prejudice im Test

Desolation ist eine Wüstenkarte auf der der Sand viele Gebäude fast verschwinden lässt.Desolation ist eine Wüstenkarte auf der der Sand viele Gebäude fast verschwinden lässt.

Neben dem kostenpflichtigen Frontier Colonies Mappack hat der Entwickler Timegate Studios auch einen neuen Spielmodus angekündigt, der noch im Sommer freigeschaltet werden soll und für alle Spieler kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. »Skirmish« orientiert sich dabei grundsätzlich an Team-Deathmatch. Allerdings gibt es nicht nur für Abschüsse, sondern auch für erfüllte Missionen Punkte. Kontrollpunkte müssen hingegen nicht mehr eingenommen und verteidigt werden.

» Mehr Bilder zum Mappack


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.