SEGA - Zeigt fünf Spiele auf der E3

Publisher SEGA zeigt ein Sortiment aus fünf Spielen auf der E3. Das Lineup besteht dieses Mal aus absolut gegensätzlichen Titeln: zwei Spiele sind Strategie-Schwergewichte für PC-Heerführert, die drei anderen fallen in die Kategorie Jump'N'Run.

von Christian Weigel,
10.06.2013 15:33 Uhr

Der Publisher SEGA möchte auf der E3 2013 zwei sehr gegensätzliche Zielgruppen beglücken und hat deswegen fünf verschiedene Titel im Gepäck, die völlig unterschiedlichen Genres angehören:

Total War: Rome 2 (PC) Das nächste Strategie-Epos von Creative Assembly erweckt die Antike im Stil bombastischer Sandalenfilme zum Leben. Die Spieler selbst haben den Aufstieg des römischen Reiches in den Händen.

Company of Heroes 2 (PC) Im Echtzeitstrategietitel Company of Heroes 2 stehen sich die Wehrmacht und die Rote Armee in erbitterten Kämpfen selbst im tiefsten Winter gegenüber. Durch den detaillierten Modellbahn-Look wirken die Kämpfe mit MGs, Panzern, Flammenwerfern und Artillerie umso härter.

Sonic: Lost World (Wii U, 3DS) Segas legendärer blauer Renn-Igel hat einen neuen Auftritt: In Sonic: Lost World muss er sich mit seinem Erzfeind Dr. Eggman verbünden und kann im Mehrspieler-Modus mit menschlichen Mitspielern um die Wette laufen.

Castle of Illusion (PC, XBLA, PSN) Castle of Illusion ist ein Remake des gleichnamigen Plattformer-Spiels von 1990. Die Hauptrolle spielt Mickey Mouse, die wie im Original ein Geisterschloss und einen Zauberwald durchqueren muss, um seine Freundin Minnie zu retten.

The Cave (iOS) Ron Gilberts Jump'N'Run-Adventure mit der sprechenden Höhle, das für PC und Konsolen schon im Januar 2013 erschien, soll auch für Handy- und Tabletplattformen veröffentlicht werden. Ob neben iOS auch Android bedacht wird, ist nicht bekannt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.