Shenmue 3 - Kickstarter-Kampagne in Rekordzeit erfolgreich

Sensation: Die Shenmue-Macher wollen Shenmue 3 per Crowdfunding finanzieren. Und das gelingt ihnen auch. Innerhalb von weniger als einem Tag kommen mehr als zwei Millionen US-Dollar zusammen.

von Daniel Feith,
16.06.2015 04:54 Uhr

Update vom 16. Juni 2015: Das war ein Kickstarter-Einstand mit Knalleffekt. Innerhalb von etwas mehr als neun Stunden erreichte Shenmue 3 sein selbst gestecktes Finanzierungsziel in Höhe von zwei Millionen US-Dollar. Und das obwohl der gewaltige Ansturm investitionsfreudiger Shenmue-Fans zeitweise sogar die Kickstarter-Server zusammenbrechen ließ. Etwas derartiges habe man bisher noch nie gesehen, hieß es dazunur verblüfft vom Plattform-Betreiber.

Shenmue ist damit nicht nur das Spiel, das am schnellsten die Eine-Million-Dollar-Marke auf Kickstarter durchbrochen hat, sondern auch auch jenes, das am schnellsten zwei Millionen US-Dollar erreichte. Und noch ist kein Ende in Sicht. Immerhin läuft die Kampagne noch bis zum 18. Juli 2015.

Ursprüngliche Meldung: Shenmue 3 soll kommen. Zumindest wenn es nach den Serienerfindern und unzähligen Fans geht. Director Yu Suzuki hat bei der Sony-Pressekonferenz auf der E3 2015 seine Pläne vorgestellt, mit Shenmue 3 einen Nachfolger zu den Action-Adventure Klassikern Shenmue (1999) und Shenmue 2 (2002) auf Basis der Unreal Engine 4 entwickeln zu wollen. Zielplattformen sind die PS4 und der PC.

Finanzieren sollen die Fans das Projekt via Kickstarter. Es dürfte klappen. Bereits wenige Minuten nach Start der Kickstarter-Kampagne zu Shenmue 3 steht der Zähler schon bei 870.000 von geplanten 2 Millionen US-Dollar. Die Kickstarter-Server brachen kurzzeitig zusammen. Neben dem Trailer (siehe oben) sind auf der Kickstarter-Seite auch erste Screenshots aus der UE4-Engine zu sehen.

Die Kampfmechanik soll Shenmue 3 von den Vorgängern übernehmen plus »ein neues Level an interaktivem Storytelling« erreichen.

Backer-Belohnungen reichen von 5 US-Dollar (einfache Spende) bis zu 10.000 US-Dollar (Dinner Party und viele Gimmicks), die Stretchgoals beziffern die Macher bis zu einer Höhe von 4 Mio. Dollar.

Alle 14 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...