Shenmue 3 - Sega »unterstützt« die Entwicklungsarbeiten

Sega hat in einem Interview bekannt gegeben, Yu Suzuki und sein Team bei der Entwicklung von Shenmue 3 zu unterstützen. Wie genau dieser Support aussieht, verrieten die Beteiligten aber nicht.

von Tobias Ritter,
17.11.2015 15:54 Uhr

Die Entwicklung von Shenmue 3 wird durch Sega unterstützt.Die Entwicklung von Shenmue 3 wird durch Sega unterstützt.

Auf der E3 2015 im vergangenen Juni wurde das jahrelange Flehen der Fans endlich erhört: Der Serien-Erfinder Yu Suzuki kündigte mit Shenmue 3 einen weiteren Ableger an, dessen Entwicklung anschließend erfolgreich per Crowd-Funding finanziert werden sollte.

Welche Rolle der bisherige Rechte-Inhaber Sega dabei übernehmen würde, war bisher unklar - und bleibt es wohl auch weiterhin. Immerhin scheint das Unternehmen aber irgendwie in die Entwicklungsarbeiten involviert zu sein. Das deutete jedenfalls der frühere Firmenpräsident Hideki Okamura in einem Interview an.

Shenmue sei auch weiterhin eine wichtige Marke, und zwar nicht nur für Sega, sondern auch für so viele andere Spiele, die dadurch inspiriert worden seien, so Okamura. Immerhin sei Shenmue doch das erste Open-World-Spiel seiner Art gewesen. Und natürlich interagiere man derzeit auch mit Suzuki wegen Shenmue 3:

"Natürlich interagiert Sega auch jetzt noch mit Herrn Suzuki. Wir werden ihn auch weiterhin im Hinblick auf Shenmue 3 unterstützen. "

Wie genau diese Unterstützung aussieht, bleibt jedoch erst einmal offen.

Shenmue 3 - Trailer: Dieses Spiel ließ Kickstarter explodieren Shenmue 3 - Trailer: Dieses Spiel ließ Kickstarter explodieren

Alle 14 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...