Shinji Mikami - Resident-Evil-Erfinder möchte zurück zu Dino Crisis und God Hand

Die Entwickler-Legende Shinji Mikami ist unter anderem für die Action-Horror-Reihe Resident Evil bekannt. Nun teilt der Japaner mit, dass er auch Interesse an einem neuen Spiel der Marken Dino Crisis und God Hand hat.

von Stefan Köhler,
06.07.2015 16:26 Uhr

The Evil Within war Shinji Mikamis jüngstes Werk. Die Entwickler-Legende denkt derzeit aber auch über seine alten Marken Dino Crisis und God Hand nach und hätte durchaus Interesse an einem neuen Teil.The Evil Within war Shinji Mikamis jüngstes Werk. Die Entwickler-Legende denkt derzeit aber auch über seine alten Marken Dino Crisis und God Hand nach und hätte durchaus Interesse an einem neuen Teil.

Die Entwickler-Legende Shinji Mikami ist unter anderem für die Action-Horror-Reihe Resident Evil bekannt. Nun teilt der Japaner mit, dass er auch Interesse an einem neuen Spiel seiner alten Marken Dino Crisis und God Hand hat.

Mikamis jüngster Titel: Horror-Action The Evil Within im Test

So hatte er bereits Konzepte für ein weiteres Dino Crisis, bekam aber nie die Chance für eine Umsetzung. Ebenfalls hatte Mikami über einen neuen Teil von God Hand mit einem Rollenspiel-System nachgedacht. Beide Spielreihen sind bereits etwas älter: Das Action-Survival-Spiel Dino Crisis erschien 1999, der dritte und letzte Teil folgte im Jahr 2003. Das Beat'm-Up God Hand stammt hingegen aus dem Jahr 2006.

Ob Mikami tatsächlich an Nachfolgern zu diesen Spielen arbeitet, ist nicht bekannt. Die Markenrechte gehören jeweils seinem ehemaligen Arbeitgeber Capcom. Zuletzt hatte er jedoch mit The Evil Within gezeigt, dass er zu Resident Evil zumindest einen geistigen Nachfolger produzieren konnte. The Evil Within erschien im Oktober 2014 für PC, Xbox One, Xbox 360 sowie PlayStation 4 und PlayStation 3.

The Evil Within - Test-Video zum Survival-Horrorspiel 8:49 The Evil Within - Test-Video zum Survival-Horrorspiel

Dino Crisis 3 ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.