Skylanders: Swap Force - Neue Skylanders-Edition mit kombinierbaren Figuren

Die neue Skyladers-Edition für 2013, Skylanders: Swap Force, erweitert das bekannte Spielprinzip um die Möglichkeit, die kleinen Plastik-Monster miteinander zu kombinieren.

von Tony Strobach,
06.02.2013 16:30 Uhr

Ankündigungs-Trailer zu Skylanders: Swap Force 2:15 Ankündigungs-Trailer zu Skylanders: Swap Force

Wie Activision per Pressemitteilung bekanntgibt, erscheint 2013 eine neue Edition der Skylanders-Reihe. Skylanders: Swap Force wird nicht mehr von Toys for Bob, sonder hauptsächlich von Vicarious Visions entwickelt, die bereits Skylanders: Spyro's Adventure entwickelt haben.

Die hervorstechendste Neuerung von Swap Force dürfte die Namensgebende Möglichkeit sein, die Figuren untereinander zu kombinieren. Genauer gesagt, besteht jede Figur jetzt aus einer unteren und einer oberen Hälfte, die getrennt und dann mit den Hälften anderer Figuren frei kombiniert werden können. Durch diese Kombination bekommen die virtuellen Avatare im Spiel ganz neue Stärken und Schwächen.

Die untere Hälfte bestimmt dabei, wie sich eine Figur bewegen kann, während die obere entscheidend für die Kampf-Fähigkeiten ist. Bewegung spielt in Skylanders: Swap Force auch eine größere Rolle als in den Vorgängern. Die Entwickler haben sich dazu entschieden, dass die Figuren jetzt auch in bester Jump&Run-Manier hüpfen oder fliegen können. Entsprechend gibt es jetzt im Spiel viele Plattform-Einlagen, oder abgetrennte Bereiche, die nur mit einer richtig kombinierten Figur erreicht werden können.

Es soll 16 neue Swap-Force-Action-Figuren geben, was insgesamt 256 Kombinationen zulässt. Außerdem wurde das »Power Portal« - der Scanner, der die Daten aus den Speicherchips der Figuren überträgt – ebenfalls neu designed. Er ist dünner und muss natürlich die neuen Figuren erkennen – das alte Power Portal kann darum mit den neuen Figuren nicht verwendet werden. Allerdings ist das neue Portal dafür abwärts-kompatibel. Dadurch können alle bereits existierenden Skylanders-Figuren auch in Swap Force verwendet werden. Kombinationen sind natürlich nicht möglich, aber im Spiel können dann auch die alten Figuren springen.

Skylanders: Swap Force soll im Herbst 2013 für Wii, Wii U, Xbox 360, PS3, 3DS und andere Mobilgeräte erscheinen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.