Skype - Womöglich bald in einer Version für die Xbox 720 (Update 2)

Das Team von Skype sucht derzeit neue Mitarbeiter, um ein Produkt oder Service für die Xbox zu entwickeln - allem Anschein nach für die nächste Generation der Konsole. Mittlerweile sind sogar weitere Hinweise aufgetaucht.

von Andre Linken,
29.05.2012 14:36 Uhr

Erscheint Skype bald für die Xbox?Erscheint Skype bald für die Xbox?

Update 17. Januar 2013: Es gibt mittlerweile weitere Hinweise für die Einbindung von Skype in das System der Xbox 720. Wie das Magazin CVG von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben will, sollen sogar sämtliche Kommunikations-Elemente der Konsole auf die Skype-Plattform zugeschnitten werden.
Demnach würde Skype unter anderem der Standard-Chat für die nächste Xbox-Generation sein.

Auch ist von asynchronen Video- und Sprachnachrichten die Rede, die auf diese Weise realisiert werden könnten. Allerdings liegt bisher noch keine offizielle Stellungnahme oder gar eine Bestätigung seitens Microsoft vor.

Update: Wie aus einer aktuellen Stellenausschreibung hervorgeht, scheint die besagte Skype-Integration für die nächste Generation der Xbox-Konsole (Xbox 720) geplant zu sein. So sucht das Unternehmen derzeit neue Mitarbeiter mit folgendem Text: »Focused on enabling amazing new in-game and in-console voice and video experiences for the next generation of Xbox« - also den Einbau von Sprach- und Video-Erfahrungen für die nächste Xbox-Generation. Eventuell wissen wir nach der diesjährigen E3 in Los Angeles (5. bis 7. Juni 2012) bereits mehr.

Originalmeldung: Allem Anschein nach können wir bald die VoIP-Software Skype auf der Xbox 360 nutzen. Darauf lässt zumindest eine aktuelle Stellenausschreibung von Skype schließen. Demnach wird derzeit unter anderem ein Software-Entwickler für das Studio in London gesucht, der dabei helfen soll, »die Erlebnisse (von Skype) für die Xbox« bereitzustellen.

Weitere Details gehen aus der Stellenausschreibung allerdings nicht hervor. So ist beispielsweise nicht sicher, ob die Skype-Integration tatsächlich für die Xbox 360 oder eventuell sogar die Xbox 720 geplant ist. Zudem ist es möglich, dass dieser Service in Verbindung mit Kinect angeboten wird.

Sobald diesbezüglich neue Informationen vorliegen, findet ihr diese umgehend auf GamePro.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...