Skyrim - Dawnguard-DLC wird 15 bis 20 Spielstunden bieten

Die erste Download-Erweiterung für The Elder Scrolls: Skyrim wird zwei Kampagnen mit einer Spielzeit von rund 15 bis 20 Spielstunden bieten. Damit ist der DLC größer als die Fallout-Addons, aber kleiner als die Oblivion-Erweiterung Shivering Isles.

von Christian Fritz Schneider,
15.06.2012 10:18 Uhr

Der Skyrim-DLC Dawnguard soll rund 15 bis 20 Spielstunden liefern.Der Skyrim-DLC Dawnguard soll rund 15 bis 20 Spielstunden liefern.

Dawnguard, der erste DLC für Skyrim wird zwar nicht die größte Erweiterung, die der Entwickler Bethesda bislang veröffentlicht hat, soll aber mehr Umfang bieten als beispielsweise die Download-Addons für Fallout 3 , dies bestätigten die Entwickler uns gegenüber auf der E3 2012. Mit zwei Story-Kampagnen und einer Spielzeit von rund 15 bis 20 Stunden bietet Dawnguard für einen DLC also vergleichsweise viel Inhalt, kostet aber voraussichtlich auch rund 20 Euro. Auf der Xbox 360, wo die Erweiterung bereits am 26. Juni erscheint - also einen Monat vor dem PC- und PS3-Release - wird Dawnguard 1.600 Microsoft-Punkte kosten.

Die Entwickler hatten schon vor dem Release von The Elder Scrolls: Skyrim angekündigt, dass die DLCs für das Rollenspiel vergleichsweise groß ausfallen würden und das man auf Mini-Addons verzichten will, anders als beispielsweise beim Vorgänger Oblivion , wo es außer des vollwertigen Addons Shivering Isles fast nur inhaltsarme DLCs gab, legendär ist noch immer die Pferdedecke.

Wer mehr zum Inhalt von Dawnguard erfahren will, wirft einen Blick auf unsere E3-Preview.

Alle 44 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...