Sony - Budget-3D-TV erscheint erst 2012

Sony hat den Release seines 500-Euro-Monitors laut Online-Händler Amazon auf das nächste Jahr verschoben.

von Denise Bergert,
28.11.2011 09:38 Uhr

Sonys Budget-3D-TV verspätet sich in Europa.Sonys Budget-3D-TV verspätet sich in Europa.

Im Rahmen der diesjährigen E3 kündigte Sony mit seinem Budget-3D-Monitor eine kostengünstige Alternative für PlayStation-3-Besitzer an. Der 24-Zoll-Monitor stellt Spiele und Video-Inhalte in stereoskopischem 3D dar und wird zusammen mit einem PlayStation-3-Spiel sowie zwei Shutter-Brillen ausgeliefert. Die neue Simulview-Technologie ermöglicht außerdem Multiplayer-Duelle an nur einem TV - ohne Split-Screen-Einschränkungen.

Ursprünglich sollte das 499-Euro-Gerät bereits im Herbst 2011 in den deutschen Händlerregalen zu finden sein. Laut Online-Händler Amazon wurde der Europa-Release nun jedoch auf Anfang 2012 verschoben. Gründe für die Verspätung sind nicht bekannt. Eine offzielle Stellungahme seitens Sony steht ebenfalls noch aus.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.