Spielemarkt - PS4 baut Vorsprung aus, EA mit vier Titeln in Top 10

In Deutschland liegt Microsoft mit der Xbox One immer noch sehr deutlich hinter den Verkaufszahlen der Sony PS4 zurück. Das bestätigen die neuen Zahlen der GfK. Und EA freut sich über gleich vier Titel in den Top 10.

von Manuel Fritsch,
21.01.2016 16:13 Uhr

Der Vorsprung der PS4 in Deutschland wächst, daran konnten bis jetzt auch keine Exklusiv-Titel für die Xbox One viel ändern.Der Vorsprung der PS4 in Deutschland wächst, daran konnten bis jetzt auch keine Exklusiv-Titel für die Xbox One viel ändern.

Das japanische Unternehmen Sony hat den Vorsprung in Deutschland auf dem Konsolenmarkt gegenüber den Mitbewerbern weiter ausgebaut. Das berichtet das Magazin boerse-online.de und beziehen sich dabei auf neue Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).

Dem Bericht nach hat Sony 1,4 Millionen PlayStation 4 im Jahr 2015 verkauft und damit die Gesamtmenge an verkauften Einheiten seit dem Start im November 2013 auf 2,8 Millionen angehoben. Im Vergleich dazu hatte Microsoft zwar einen ähnlich hohen prozentualen Zuwachs (21% zu 23% Sony), aber damit dennoch nur 270.000 mal die Xbox One verkauft. Damit steigt die Menge an Xbox-One-Konsolen in Deutschland im gleichen Zeitraum seit 2013 auf 600.000 Stück und landet damit auf Platz 3 der Hardware-Hersteller. In Deutschland haben 690.000 Menschen eine Wii U von Nintendo gekauft. Diese ist aber auch bereits ein Jahr länger auf dem Markt.

Auch interessant:US-Verkaufszahlen - PlayStation 4 und Black Ops 3 dominierten das Jahr 2015

Weltweit hält Sony mit der PS4 nach Berechnungen des US-Branchenportals VGChartz derzeit rund 52 Prozent Marktanteil bei der aktuellen Konsolengeneration. Microsoft bringt es mit der Xbox One auf 28,6 Prozent - das ist doppelt so viel wie in Deutschland. Hier liegt die PS4 bei 68 Prozent, Xbox One bei knapp 15 Prozent und Wii U bei 17 Prozent.

Bei den Publishern hat weiterhin EA die Nase vorn. Im Jahre 2015 hat der Konzern gleich vier Titel in den Top 10 der am meist verkauften Spiele. Alleine von Fifa 16 hat EA hierzulande 1,2 Millionen Exemplare verkauft, dazu noch mal 450.000 Einheiten von Fifa 15. Der zweite Platz geht an Rockstar mit GTA 5, von dem sich 780.000 Einheiten verkauft haben.

Top 10 der meist verkauften Spiele 2015 (plattformübergreifend)

  1. Fifa 16 (EA)
  2. GTA 5 (Rockstar)
  3. Call of Duty: Black Ops 3 (Activision Blizzard)
  4. The Witcher 3: Wild Hunt (Bandai Namco)
  5. Fifa 15 (EA)
  6. Fallout 4 (Bethesda)
  7. Minecraft (Microsoft)
  8. Minecraft (Sony)
  9. Star Wars Battlefront (EA)
  10. Battlefield: Hardline (EA)

Neue Konsolen-Spiele im Januar 2016 - Kommentierte Video-Vorschau Neue Konsolen-Spiele im Januar 2016 - Kommentierte Video-Vorschau

Alle 10 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...