Star Fox Zero - Japan: Schlechtester Verkaufsstart der Seriengeschichte

Das Actionspiel Star Fox Zero bleibt in Japan weit hinter den Erwartungen zurück. Ersten Zahlen zufolge gab es den bisher schlechtesten Verkaufsstart der Seriengeschichte.

von Andre Linken,
05.05.2016 09:25 Uhr

Star Fox Zero hat sch in Japan bisher grade mal etwas mehr als 25.000 Mal verkauft - ein schlechter Start.Star Fox Zero hat sch in Japan bisher grade mal etwas mehr als 25.000 Mal verkauft - ein schlechter Start.

Star Fox Zero ist wohl doch nicht der von Nintendo erwartete Riesenerfolg. Darauf lassen zumindest die aktuellen Verkaufszahlen des Wii-U-exklusiven Actionspiels aus Japan schließen.

Demnach hat sich Star Fox Zero in der ersten Woche nach dem Release gerade mal etwas mehr als 25.000 Mal verkauft (als Einzeltitel und als Paket gemeinsam mit Star Fox Guard).

Laut dem Bericht des Magazins Famitsu ist das gleichzeitig der schlechteste Start einer neuen Episode in der gesamten Seriengeschichte. Sogar von dem »kleineren« Star Fox Command für den Nintendo DS wurden in der Launch-Woche mehr Exemplare verkauft.

Angesichts dieser Zahlen ist es fraglich, ob Nintendo die Serie weiterhin am Leben erhalten wird. Eine offizielle Aussage diesbezüglich gibt es allerdings noch nicht.

Ebenfalls lesenswert: Alter Fuchs in neuen Schläuchen - Der GamePro-Test von Star Fox Zero

Star Fox Zero - Test-Video zum Wii-U-Actionspiel Star Fox Zero - Test-Video zum Wii-U-Actionspiel

Alle 8 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...