Star Wars: Battlefront 2 - Entwickler versichert: "Wir lesen all euer Beta-Feedback"

Nach dem Beta-Test von Star Wars: Battlefront 2 mehrt sich die Kritik an Lootboxen, Balancing und Co. Und auch wenn sich Dice bedeckt hält, lesen die Entwickler mit.

von Johannes Rohe,
12.10.2017 17:30 Uhr

Dice gerät wegen Star Wars: Battlefront 2 unter Beschuss. Angeblich verfolgt man die Diskussion aber aufmerksam.Dice gerät wegen Star Wars: Battlefront 2 unter Beschuss. Angeblich verfolgt man die Diskussion aber aufmerksam.

Auch nach dem Ende des Beta-Tests von Star Wars: Battlefront 2 tauschen die Spieler fleißig Meinungen zum Multiplayer-Shooter aus. Dabei wächst die Frustration darüber, dass Dice sich wenig an Diskussionen beteiligt und sich vor allem zu den Hauptkritikpunkten, den Lootboxen und dem Progressions-System, nicht äußert.

Mehr: Star Wars: Battlefront 2 - Das Lootbox-System lässt Pay to Win-Vorwürfe laut werden

Einer der Entwickler, der Level Designer Peter Vesti Frendrup, versuchte nun auf Reddit, die Fans zu beschwichtigen und versichert in einem Post, dass Dice so gut wie alle Diskussionen um Battlefront 2 verfolge, selbst wenn man sich nicht so häufig zu Wort melde:

"Ich antworte hauptsächlich auf Feedback und Fragen zum Level Design - weil es das ist, woran ich arbeite. Und zu diesem Bereich gab es in letzter Zeit nur wenig Feedback. Wenn wir auf Probleme nicht eingehen, heißt das meistens, dass wir nichts sinnvolles zur Diskussion beitragen können. Wir lesen aber so gut wie alles!"

Einige User lesen aus dieser Antwort heraus, dass sich am Lootboxen-System nichts mehr ändern werde - schließlich könne man laut Frendrup zur Diskussion scheinbar nichts beitragen.

Star Wars: Battlefront 2 - Lootbox-Video: Wird es wegen StarCards ein Pay2Win-Spiel? 10:00 Star Wars: Battlefront 2 - Lootbox-Video: Wird es wegen StarCards ein Pay2Win-Spiel?

Ein finales Urteil könnt ihr euch ab dem 17. November bilden. Dann erscheint Star Wars: Battlefront 2 für die PS4, Xbox One und PC.

Star Wars: Battlefront 2 - Die Klassen im Überblick ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.