Star Wars: Rogue One - Disney ordnet Nachdrehs kurz vor Kinostart an

Im Dezember kommt der Star-Wars-Ableger Rogue One in die Kinos. Einen ersten Trailer gibt es bereits - doch nun ordnet Disney umfangreiche Nachdrehs im Sommer an.

von Vera Tidona,
01.06.2016 15:18 Uhr

Disney kündigt umfangreiche Nachdrehs zu Rogue One kurz vor Kinostart an.Disney kündigt umfangreiche Nachdrehs zu Rogue One kurz vor Kinostart an.

Ende des Jahres kommt mit »Rogue One« ein neues Abenteuer aus dem Star-Wars-Universum in die Kinos. Eigentlich waren die Dreharbeiten schon abgeschlossen, doch nun wurde eine erste Schnittfassung den Verantwortlichen von Disney vorgestellt und traf anscheinend auf wenig Gegenliebe, bestätigt das US-Magazin The Hollywood Reporter und beruft sich dabei auf interne Quellen.

Mehr dazu: Details zu den Charakteren aus Star Wars: Rogue One geleakt

Als Folge daraus sollen nun umfangreiche Nachdreharbeiten im Sommer stattfinden - nur wenige Monate vor dem Kinostart. Regisseur Gareth Edwards und ein Großteil der Besetzung kehren für ein paar Wochen zurück ans Filmset. Jedoch sei laut der Aussage des Insiders der geplante Kinostarttermin im Dezember nicht in Gefahr und könnte eingehalten werden.

Dem Bericht nach sei der Grund für die anberaumten Filmaufnahmen nicht etwa deswegen, weil der Film zu schlecht sei. Vielmehr waren die Verantwortlichen der Ansicht, das »Rogue One« tonal vom typischen Star-Wars-Gefühl abweicht. Ziel der Nachdrehs ist die Stimmung aufzuhellen und der Geschichte mehr Leichtigkeit und Abenteuerstimmung zu verleihen.

Da »Rogue One« kurz vor den Ereignissen aus dem ersten Kinofilm »Krieg der Sterne« (Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung) von George Lucas aus den 1970er Jahren spielt, stellt das die Produktion vor einer besonderen Herausforderung:

"»Das muss vom Ton her passen. Regisseur Gareth Edwards erste Schnittfassung war sehr solide, kam jedoch nicht an die gesetzten Erwartungen heran. Weniger als außergewöhnlich ist nicht drin.«, wird der Insider aus dem Filmstudio zitiert."

Die Handlung folgt Felicity Jones als Rebellin, die mit einigen Mitstreitern die Baupläne des ersten Todessterns stehlen soll. In weiteren Hauptrollen sind Mads Mikkelsen, Ben Mendelsohn, Diego Luna, Donnie Yen, Jiang Wen, Forest Whitaker, Alan Tudyk und Riz Ahmed dabei.

Der deutsche Kinostart von »Rogue One: A Star Wars Story« ist für den 15. Dezember 2016 angekündigt. Einen ersten Trailer gibt es bereits.

Star Wars: Rogue One - Erster Trailer zum Star-Wars-Ableger Star Wars: Rogue One - Erster Trailer zum Star-Wars-Ableger

Alle 62 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...