Starbreeze Studios - Will Payday-Entwickler übernehmen

Das Entwicklerteam Starbreeze Studios will die Firma Overkill Software übernehmen, die unter anderem für den Shooter Payday: The Heist verantwortlich ist. Allerdings muss Starbreeze zunächst 200 Millionen Aktien ausgeben.

von Andre Linken,
19.04.2012 15:44 Uhr

Starbreeze Studios will Overkill Software übernehmen.Starbreeze Studios will Overkill Software übernehmen.

Das schwedische Entwicklerstudio Starbreeze Studios ( Syndicate ) will demnächst das ebenfalls in Schweden ansessige Team von Overkill Studios ( Payday: The Heist ) übernehmen. Dies geht aus einem aktuellen Bericht des Branchenmagazins MCV Nordic hervor.

Um dies finanziell überhaupt stemmen zu können, will Starbreeze am 15. Juni 2012 insgesamt 200 Millionen neue Aktion freigeben. Bei der Übernahme würden auch sämtliche Markenrechte und Technologie von Overkill Studios in den Besitz von Starbreeze übergehen. Offiziellen Aussagen zufolge soll sich der Kauf nicht auf den Multiplayer-Shooter Payday: The Heist auswirken.

Weitere Details zu dem geplanten Deal liegen bisher allerdings noch nicht vor. Starbreeze Studios arbeitet derzeit unter anderem an dem Free2Play-Spiel Cold Mercury und einem großen Spiel mit dem Projektnamen »P13«.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.