Sucker Punch - Entlassungen beim InFamous-Entwickler

Sony hat Entlassungen bei dem Studio Sucker Punch Productions bestätigt, das für die Reihen InFamous und Sly Cooper bekannt ist. Der PlayStation-Hersteller hatte den US-Entwickler 2011 aufgekauft.

von Tobias Münster,
20.08.2014 15:22 Uhr

Kurz vor dem Release von InFamous: First Light gibt es Entlassungen beim Entwickler Sucker Punch.Kurz vor dem Release von InFamous: First Light gibt es Entlassungen beim Entwickler Sucker Punch.

Sony hat den Kollegen von IGN gegenüber Einschnitte bei dem Entwicklerteam Sucker Punch Productions bestätigt, das seinen Sitz in Bellevue, Washington hat. Über das Ausmaß der Entlassungen ist noch nichts bekannt, es liegt auch keine Begründung vor.

Es ist natürlich denkbar, dass die Entlassungen mit der Fertigstellung von InFamous: First Light zusammenhängen: Der Standalone-DLC von InFamous: Second Son erscheint am 26. August für die PlayStation 4. In der Stellungnahme von Sony wird aber auch angedeutet, dass Mitarbeiter betroffen sind, die schon viel länger bei Sucker Punch gearbeitet haben:

»SCEA kann bestätigen, dass bei Sucker Punch Productions eine Reduzierung der Belegschaft stattgefunden hat. Sucker Punch ist den Mitarbeitern für ihre großartige Mitwirkung an den InFamous- und Sly-Cooper-Reihen sehr dankbar und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.«

Mit der dreiteiligen Sly-Cooper-Reihe machte sich Sucker Punch schließlich schon von 2002 bis 2005 einen Namen auf der PlayStation 2. Erst danach begann die Entwicklung der InFamous-Reihe für die PlayStation 3 und die PS4.

2011 wurde das Studio von Sony aufgekauft.

Im März nahm auch der Lead-Designer von Second Son, Jaime Griesemer, seinen Abschied.

Infamous: First Light - Debüt-Trailer zeigt Gameplay & Titelheldin Abigail 1:36 Infamous: First Light - Debüt-Trailer zeigt Gameplay & Titelheldin Abigail

InFamous: First Light - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.