Super Mario Odyssey: Guide - Alle Monde in "Verlorenes Land"

Unser Guide zum Verlorenen Land in Super Mario Odyssey zeigt euch, wo alle Monde versteckt sind und auf welche Weise ihr sie freischaltet.

von Nastassja Scherling,
09.11.2017 08:00 Uhr

Das Verlorene Land birgt einige Gefahren, aber auch niedliche Kreaturen.Das Verlorene Land birgt einige Gefahren, aber auch niedliche Kreaturen.

Die Welten in Super Mario Odyssey sind nicht nur friedlich und harmlos - im Spiel gibt es auch ein finsteres Verlorenes Land. Im Vergleich zu den vorherigen Leveln wimmelt es hier nur so von Gefahren. Zwischen dem Meer aus tödlicher Säure und risikoreichen Kletter-Passagen birgt das bisher bedrohlichste Land allerdings auch eine Vielzahl von Schätzen. Unser Guide hilft euch dabei, alle Monde zu finden!

Mehr: Super Mario Odyssey im Test - Hut ab!

Unsere Lösung ist kurz gehalten und beantwortet die zwei wichtigsten Fragen: Wo ist der Mond? Und was müsst ihr machen, um ihn zu bekommen?

Zu jedem der interstellaren Items haben wir außerdem zwei Screenshots geschossen. Einer zeigt den Mond, wie ihr ihn auch in der Spielwelt von Super Mario Odyssey sehen könnt. Der andere zeigt seine Position zentral auf der Map, markiert durch ein rotes M. Wechselt zur Übersicht einfach mit den Reitern "Im Spiel" und "Karte" zwischen den Bildern.

Bitte bedenkt außerdem auch, dass manche Monde erst nach den Bosskämpfen oder nach Abschluss der Haupt-Story verfügbar sind.

Unter dem Klippenrand

Wo? Am Abgrund
Was? Späht ihr über den Rand der Klippe hinaus, erkennt ihr einen Baumstamm, auf dem sich ein Mond versteckt.

Ein Block in Trümmern

Wo? In der Nähe des Sumpfhügels
Was? Werft Cappy auf den Gegner, der eure Mütze mit Karacho auf euch zurückschleudert. Stellt euch dann vor den leuchtenden Steinblock und weicht im passenden Moment aus, damit der Maulwurf gegen das Geröll fliegt und es aufbricht. So schaltet ihr einen weiteren Mond frei.

Im Steinkäfig

Wo? Südlich der Sumpfhügel
Was? Macht eine Stampfattacke auf den Turm, um den Weg zum nächsten Mond freizulegen.

Über die Fuzzys

Wo? Beim Schnellreise-Punkt "Bergplateau"
Was? Nachdem ihr Cappy wiederhabt, könnt ihr einen der bunten Wiggler capern und mit der Ausstreck-Fähigkeit über den Säuresee an den westlichen Rand der Karte gelangen, wo der nächste Mond auf euch wartet.

Achtung, Fuzzys in der Wand

Wo? Beim Schnellreise-Punkt "Bergplateau"
Was? Öffnet die Tür mit Cappy und absolviert das dahinterliegende 2D-Level. Als Belohnung erhaltet ihr am Ende einen Mond.

1 von 7

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.