Rio 2016 - Japans Premierminister tritt bei Abschlussfeier als Super Mario auf

Nach Rio de Janeiro werden die nächsten Olympischen Spiele 2020 in Tokio stattfinden. Premierminister Abe lud dazu im Super Mario-Cosplay ein.

von Christopher Krizsak,
22.08.2016 10:54 Uhr

Super Mario lädt zur Olympiade 2020 in TokioSuper Mario lädt zur Olympiade 2020 in Tokio

Auf der Abschlusszeremonie zu den Sommerspielen von Rio de Janeiro hat es sich Japans Premierminister Shinz? Abe nicht nehmen lassen, zur nächsten Olympiade 2020 in Tokio einzuladen — und zwar im Super Mario-Kostüm.

Als in Rio mit viel Brimborium die Olympische Flagge abgehangen und an Japan übergeben wurde, hat das neue Gastland sich und seine Kultur in einem kurzen Videoclip präsentiert. Darin sehen wir, wie Shinz? durch die Straßen von Tokio gefahren wird. Daraufhin gibt er ein Cosplay des berühmten Klempners zum Besten und katapultiert sich durch ein grünes Abflussrohr unmittelbar unter die feiernde Menge in Rio.

Wie gefiel euch die Aktion?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...