Superhot - Lustiges Fanvideo versetzt Zeitstop-Mechanik in die Realität

Ein professionelles Fanvideo zum Spiel Superhot nimmt die clevere Grundmechanik des Spiels und transportiert diese auf sehr amüsante Weise in die »echte Welt«. Mit all ihren Problemen, Sorgen und Fragen.

von Manuel Fritsch,
07.04.2016 17:06 Uhr

Wie würde sich die Fähigkeit aus Superhot in der Realität auswirken? Ein professionelles Fanvideo hat die Idee gekonnt und witzig mit echten Schauspielern umgesetzt.Wie würde sich die Fähigkeit aus Superhot in der Realität auswirken? Ein professionelles Fanvideo hat die Idee gekonnt und witzig mit echten Schauspielern umgesetzt.

"Time only moves when you move"

Die Grundidee des FPS-Experiments Superhot ist so einfach wie brillant: Gegner bewegen sich nur, wenn die Spielfigur sich auch bewegt. Diese clevere Mechanik des Spiels haben die Filmemacher von Rocket Jump in einem sehr unterhaltsamen, kurzen Sketch in die Realität übertragen.

Was würde passieren, wenn sich die Spielfigur einfach gar nicht mehr bewegt und viel wichtiger: Betrifft das eigentlich auch die Welt außerhalb des Levels? Das eingebettete Video gibt Antworten auf diese und sogar noch deutlich größere Fragen:

Mehr zum Thema:Superhot - Manchmal reicht eine einzige Idee

Superhot - Test-Video zum abstrakten Zeitlupen-Shooter Superhot - Test-Video zum abstrakten Zeitlupen-Shooter

Alle 14 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...