Tekken auf der Wii U - »Das Wii-U-Gamepad ist für ein Beat-'em-Up-Spiel verwirrend «

Der Produzent der Tekken-Serie findet den Controller der Wii U unpassend, weil es verwirrend sei, ständig zwischen zwei Bildschirmen hin und her zu schauen.

von Florian Inerle,
10.07.2012 13:00 Uhr

Tekken Tag Tournament erschien im Jahr 2000 exklusiv für die PlayStation 2.Tekken Tag Tournament erschien im Jahr 2000 exklusiv für die PlayStation 2.

Katsuhiro Harada, der Produzent der Tekken-Serie, findet das GamePad der kommenden Nintendo-Konsole Wii U nicht ideal geeignet für Kampfspiele. Zwischen den beiden Bildschirmen hin und her zu schauen erzeuge beim Spieler Verwirrung.

»Auf einen kleinen und einen großen Bildschirm gleichzeitig zu schauen ist ziemlich verwirrend in einem Beat 'em Up. Darum denken wir darüber nach, das GamePad in irgendeiner Form für Shortcuts zu verwenden«, erklärt Harada im Interview mit der englischsprachigen Spielewebsite Eurogamer.net.

Eine andere Verwendungsmöglichkeit für das GamePad sei, das ganze Spielgeschehen auf den Bildschirm des Controllers zu verlagern.

Für die PlayStation 3 und Xbox 360 erscheint der neuesten Serienableger Tekken Tag Tournament 2 am 11. September 2012. In unserer Preview auf GamePro.de erklären wir einige neue Spielmodi.

Gameplay-Trailer zeigt Charaktere des Beat'em-Ups 1:24 Gameplay-Trailer zeigt Charaktere des Beat'em-Ups


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...