Test Drive Unlimited 2 - Neue Details - Hawaii und »Fußgängermodus«

Eden Games offenbart neuen Details über sein Rennspiel Test Drive Unlimited 2: Ihr könnt wieder auf Hawaii fahren und auch als Fußgänger unterwegs sein.

von Daniel Raumer,
12.05.2010 11:28 Uhr

Eden Games, das Studio hinter Test Drive Unlimited 2 für die Xbox 360 und die PlayStation 3, verrät neuen Details über das Rennspiel. Es sind einige Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger geplant. Die Entwickler werden in der Fortsetzung einen »Fußgänger-Modus« einbauen. Wie vg247.com berichtet, könnt ihr auch über die Insel Ibiza laufen, im Vorgänger konnte die Hawaii-Insel O’ahu nur im Auto erkundet werden.

Kein Grund zum Trauern allerdings für alle, denen die Pazifikinsel besser gefällt als die im Mittelmeer. Die Programmierer erklärten, dass auch die Hawaii-Insel wieder Teil des Spiels sein wird. Test Drive Unlimited 2 beginnt auf Ibiza, im Verlauf der Kampagne schaltet ihr den Zugang zum Flughafen frei und könnt dann nach O’ahu fliegen.

Neue Features sind auch noch Motion-Blur bei hohen Geschwindigkeiten, ein Schadenssystem und ein neues Handling für die Fahrzeuge. Außerdem können ihr auch Yachten kaufen.

Größte und spannendste Neuerung ist aber mit Sicherheit der »Fußgänger-Modus«. Durch die offene Spielwelt wird das Spiel noch mehr zu einem MOOR (»Massively Open Online Racing«), da ihr euch hier mit anderen Spielern online auf der Insel trefft. Dafür sollen die Avatare komplett personalisierbar sein: Haare, Hautfarbe, Anziehsachen könnt ihr komplett nach euren Wünschen gestalten.

Test Drive Unlimited 2 soll im Herbst 2010 erscheinen.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.