The Dark Sorcerer - Ist grafisch laut Quantic Dream das Mindeste, was von der PS4 zu erwarten ist

Laut David Cage vom Entwicklerstudio Quantic Dream ist die vor einigen Monaten präsentierte Tech-Demo The Dark Sorcerer das Mindeste, was an grafischer Qualität von der kommenden PlayStation 4 zu erwarten sein wird.

von Onlinewelten Redaktion ,
15.10.2013 13:39 Uhr

PlayStation 4 - Trailer zu PS Plus zeigt NextGen Spiele-Lineup 1:55 PlayStation 4 - Trailer zu PS Plus zeigt NextGen Spiele-Lineup

Um interessierten Spielern einen Eindruck von dem, was die PlayStation 4 zu leisten imstande sein wird, zu vermitteln, präsentierte Sony vor einigen Monaten eine The Dark Sorcerer genannte Tech-Demo, die bei den Heavy Rain- und Beyond: Two Souls-Machern von Quantic Dream entstand.

In einem aktuellen Statement ging Game-Designer David Cage noch einmal auf dieses Thema ein und versicherte, dass es sich bei der Demo zu The Dark Sorcerer um das Mindeste handelt, was von Sonys neuer Konsole technisch zu erwarten sein wird.

»Im Prinzip ist das die Beyond-Engine und wir waren wirklich begeistern von dem, was wir damit erreichen konnten. Einige Leute waren von Dark Sorcerer wirklich beeindruckt. Aber das ist nur der Anfang. Es ist qualitativ das Mindeste, was man auf der Konsole erreichen kann. Es wurde von einem sehr kleinen Team, in einer sehr kurzen Zeit und mit wirklich überschaubaren Ressourcen realisiert. Jetzt haben wir endlich ein komplettes Team und wir hoffen, dass wir etwas machen können, das die Menschen beeindruckt.«

Hinter den Kulissen arbeitet Quantic Dream bereits an einem ersten Titel für die PlayStation 4, der sich zum Teil deutlich von den bisherigen Projekten des Studios abheben soll. Handfeste Details ließen sich die Franzosen um Cage bisher allerdings nicht entlocken.

The Dark Sorcerer - 12 Minuten PS4-Tech-Demo von Quantic Dream 12:05 The Dark Sorcerer - 12 Minuten PS4-Tech-Demo von Quantic Dream


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.