The Division - Day-One-Patch 1.1: Patchnotes nennen Grafikverbesserungen und mehr

Im Internet sind die Patchnotes für die Version 1.1 von The Division aufgetaucht. Es handelt sich dabei vermutlich um ein Day-One-Update. Sollten die Angaben wahr sein, gibt es zahlreiche Grafikverbesserungen und Fehlerbehebungen.

von Tobias Ritter,
04.03.2016 08:13 Uhr

The Division - »Year One Trailer« zeigt Pläne nach Release The Division - »Year One Trailer« zeigt Pläne nach Release

Der Reddit-Nutzer Gus_Gus123 will im Pre-Download der PC-Version von The Division eine Text-Datei mit den Patchnotes für ein Update auf die Version 1.1 gefunden haben. Es handelt sich dabei vermutlich um einen Day-One-Patch, der vor dem Spielen des Endzeit-Online-Rollenspiel-Shooters installiert sein muss und bei Vorbestellern bereits automatisch mit dem Spielclient heruntergeladen wird.

The Division
Genre: Rollenspiel
Release: 08.03.2016

Verwirrende Versionsbezeichnung

Etwas verwirrend ist allerdings die Versionsangabe: Als 1.1 bezeichnet Ubisoft eigentlich das für April 2016 geplante kostenlose Content-Update. Entweder ändert sich an den Versionsbezeichnungen also noch etwas, oder der Spieler hat die durchaus authentisch wirkenden Patchnotes frei erfunden. Wir konnten die Text-Datei bisher nicht verifizieren.

Grafikverbesserungen und Fehlerbehebungen

Sollte der Patch tatsächlich in der kolportierten Form erscheinen, würde er diverse Neuerungen mit sich bringen. Unter anderem gibt es gleich mehrere grafische Verbesserungen und Fehlerbehebungen - darunter eine Lösung für fehlende Global-Illumination- und Ampel-Licht-Effekte. Auch die Atmosphäre bei verschiedenen Zeit- und Wetter-Kombinationen soll verbessert werden.

Außerdem gibt es ein neues Inspect-Feature, mit dem sich die Ausrüstung anderer Spieler untersuchen lassen wird. Ebenfalls von vielen Spielern gefordert und nun behoben: Der platzierbare Geschützturm nimmt nun keine Spieler ohne Rogue-Status mehr unter Beschuss und verletzt auch keine neutralen Spielern mehr, die in seine Schusslinie laufen.

Patchnotes zur Version 1.1

Appearance Menu has received a complete overhaul:

  • Now displays as a Grid making it much easier to browse items
  • »Outfit Sets« option added to quickly equip all the items in a set
  • »Inspect« Feature added

Visual improvements:

  • Fixed several lights that did not cast global illumination
  • Fixed missing volumetric lights on Traffic Lights
  • Illuminated signs now cast actual light
  • Improved atmospheric haze in several Time and Weather combinations
  • Improved night time lighting and contrast
  • Tweaked exaggerated rimlight shader on characters
  • Improved car window reflections
  • Improved SSAO to be more pronounced

Mega Map and Open World updates:

  • New »Mission Overview« has been added to the Mega Map
  • Contaminated Zones will now display the required filter level on the Mega Map
  • Field data with Audio will automatically play when you pick them up
  • If you start listening to Field Data with audio from the menu you can keep listening outside the menu
  • Added Subtitles for all Field Data that play audio
  • Mission Entrance menu usability has been improved
  • Significantly increased number of Crafting Materials obtained from Loot Crates

Other:

  • New »Help« Menu is now available in Settings Menu - it stores all the Loading Screen and Context Sensitive Tips
  • New Tutorials added for certain gameplay features and mechanics (these can be switched off in the Options Menu)
  • Skill Modifiers have been added directly to Gear (previously only available on Gear Mods)
  • Fixed an issue on Character Select that resulted in getting stuck with specific combination of inputs
  • Fixed a progression blocking issue caused by accepting a group invite at a specific moment during the Base of Operations unlock sequence
  • Players will no longer be returned all the way back to start screen after creating or logging in to their Ubisoft Club Account
  • Fixed remaining Bugs that prevented log-in when some non-essential services were offline
  • New Icon for Landmarks in the DarkZone, Icon now changes dynamically depending on if Non-Player Enemies are present or not
  • Added information to the in-game Loot Pickup UI to show why an item can't be picked up
  • Improved multi-GPU performance
  • Fixed issue where you could get a white screen on start-up
  • Improved performance in Windowed mode
  • The Deployable Turret no longer targets non-rogue players and doesn't damage neutral players caught in line of fire either
  • Overall stability increased - lots of Crash fixes!
  • Further backend improvements and optimizations
  • Many Localization adjustments and bug fixes
  • Additional minor bug fixes and polish!

Da die Patchnotes bisher ausschließlich in der PC-Version gefunden wurden, ist unklar, ob sie auch für die beiden Konsolenableger des Spiels gelten.

The Division erscheint am 8. März 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4. Wann die Server an den Start gehen und wann das Spiel in jeder Region freigeschaltet wird, haben wir in einer separaten Newsmeldung zusammengefasst. Nach der Veröffentlichung wird das Endzeit-Online-Shooter-Rollenspiel übrigens mindestens ein Jahr lang durch neue Inhalte erweitert.

The Division - Launch-Trailer zum Endzeit-MMO The Division - Launch-Trailer zum Endzeit-MMO

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...