The Division - Agenten-Optik für die eigene Uhr

In The Division ist die Smartwatch unseres Agenten unser treuester Begleiter und dient als Grundlage für das gesamte HUD des Spiels. Mit der richtigen App lässt sich allerdings auch die Smartwatch zu Hause zum Agentenwerkzeug umbauen.

von Jochen Redinger,
07.03.2016 16:53 Uhr

Die beigelegte Agentenuhr in der Collector's Edition von The Division ist zwar nicht smart, sieht dem Ingame-Vorbild aber zum Verwechseln ähnlich.Die beigelegte Agentenuhr in der Collector's Edition von The Division ist zwar nicht smart, sieht dem Ingame-Vorbild aber zum Verwechseln ähnlich.

Im Spiel wären wir ohne die HUD-spendende Smartwatch aufgeschmissen, aber auch im echten Leben müssen Fans von The Division nicht auf das kluge Gerät verzichten - zumindest optisch lässt sich das Helferlein nämlich per App simulieren.

Für die Smartwatch-Modelle Huawei Watch, Moto 360 2015, G Watch R und Watch Urbane gibt's eine entsprechende App zum Download: das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen! Weitere Updates dürften dafür sorgen, dass die Uhr am eigenen Handgelenk dem Vorbild bald sogar noch näher kommt. Auf Mydivision.net gibt's ebenfalls Division-»Watchfaces« für die eigene Smartwatch.

Ebenfalls schick, aber nicht so clever wie das Vorbild, ist die Agentenuhr-Replik, die der Collector's Edition des Spiels beiliegt. Aber gut, im echten Leben müssen wir uns ja glücklicherweise auch nicht mit einer Pandemie herumschlagen.

Mehr zum Thema: Alle Guides und Tipps zum Start von The Division


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...