The Division - Neuer Loot-Exploit: Bequemes Epic-Item-Grinding

Einige Spieler haben eine neue Möglichkeit gefunden, in The Division schnell und einfach an lilafarbene Items und Phönix-Credits zu gelangen. Ein Fehler beim Boss-Gegner Hutch lässt sich entsprechend ausnutzen.

von Tobias Ritter,
25.03.2016 17:46 Uhr

In The Division gibt's eine neue »Loot-Cave«: Ein verbuggter Endgegner sorgt für massig epischen Loot.In The Division gibt's eine neue »Loot-Cave«: Ein verbuggter Endgegner sorgt für massig epischen Loot.

Eigentlich hatte Ubisoft mit Patch 1.0.2 noch versucht, das Loot-Exploiten im Online-Rollenspiel-Shooter The Division endgültig auszumerzen. So ganz scheint das nicht funktioniert zu haben: Mittlerweile haben die Spieler einen neuen Weg gefunden, in kürzester Zeit an lilafarbene Items zu gelangen. Auch Phönix-Credits lassen sich mit der neuen Methode vergleichsweise schnell abfarmen.

Zu finden ist die neue Exploit-Möglichkeit direkt in der ersten Mission des Spiels: In der Madison Field Hospital Mission müssen sich die Spieler auf dem Schwierigkeitsgrad schwer bis auf das Dach des Gebäudes vorkämpfen. Dort wartet der Boss Hutch mit einigen Untergebenen. Die gilt es, links liegen zu lassen und direkt zum Bossgegner vorzustürmen. Der wird so daran gehindert, von seiner Empore nach unten zu springen. Erst so kann der Bug ausgelöst werden.

Wer Hutch nun an dieser Position erledigt, sieht sich wenig später mit dessen Abbild konfrontiert - diesmal bleibt der Bossgegner jedoch namenlos. Wer auch die Hutch-Kopie beseitigt, bekommt einige Credits und epische Gegenstände. Nun gilt es, die restlichen Feinde zu erledigen, damit das Prozedere von neuem gestartet werden kann.

Einige Division-Spieler nennen den Hutch-Exploit bereits den »neuen Bullet-King« - in Anlehnung an die erste ergiebige Exploit-Möglichkeit. Wie lange es dauert, bis sich Ubisoft Massive der Problematik annimmt, bleibt abzuwarten. Über das verlängerte Oster-Wochenende dürfte jedoch kaum damit zu rechnen sein.

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...