The Division - Server fahren runter, Patch mit Fix für hochrangige Ziele

Ubisoft Massive fährt am 3. Juni 2016 um 9:00 Uhr die Server des Online-Shooters The Division runter. Dabei wird ein Patch aufgespielt, der unter anderem ein Problem mit den hochrangigen Zielen beseitigt.

von Andre Linken,
03.06.2016 09:10 Uhr

Der neueste Patch für The Division soll unter anderem ein Problem beim Reset der hochrangigen Ziele beheben.Der neueste Patch für The Division soll unter anderem ein Problem beim Reset der hochrangigen Ziele beheben.

Nach dem Abbruch der Wartungsarbeiten am gestrigen Tag fährt Ubisoft Massive die Server des Online-Shooters The Division heute abermals runter.

Von 9:00 bis 12:00 Uhr spielen die Entwickler einen neuen Patch auf, der unter anderem ein Problem mit dem Reset der täglichen Missionen für hochrangige Ziele beseitigen soll. Außerdem wird ein Glitch behoben, der es den Spielern erlaubt hat, mithilfe der mobilen Deckung durch Wände zu laufen. Hier die vollständige Liste der Änderungen:

The Division
Genre: Rollenspiel
Release: 08.03.2016

Patch-Notes für The Division (3. Juni 2016)

  • Fixed a bug where High Value Target daily missions would not reset properly
  • Fixed a bug where the final cutscene would only trigger after completing an incursion
  • Fixed instances where Mobile Cover could be used to glitch through walls
  • Fixed a bug that allowed players to skip parts of the Clear Sky incursion
  • Added more kill volumes around Columbus Circle in Clear Sky

Ebenfalls interessant: Fazit zum Division-Update 1.2 - Großzügig und grobschlächtig

The Division - Trailer zu den Neuerungen von Version 1.2 »Konflikt« The Division - Trailer zu den Neuerungen von Version 1.2 »Konflikt«

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...