The Elder Scrolls - Weiterhin kein Multiplayer-Part geplant, Social-Features jedoch möglich

Bethesda Softworks plant für die Hauptepisoden der Rollenspiel-Serie The Elder Scrolls auch weiterhin keinen klassischen Multiplayer-Part. Allerdings zieht das Team die Integration von Social-Features in Betracht.

von Andre Linken,
15.04.2013 16:39 Uhr

Bethesda will keinen klassischen Multiplayer für The Elder Scrolls.Bethesda will keinen klassischen Multiplayer für The Elder Scrolls.

Zwar arbeitet Zenimax Online Studios derzeit mit The Elder Scrolls Online an einem Online-Rollenspiel. Für die Hauptepisoden der Rollenspiel-Serie The Elder Scrolls plant das Team von Bethesda Softworks allerdings auch weiterhin nicht, einen klassischen Multiplayer-Part einzubauen.

Das geht aus einem aktuellen Interview des Official Xbox Magazine mit dem Pete Hines von Bethesda hervor. Multiplayer sei zwar ein Thema, das die Entwickler immer wieder diskutieren aber niemals konkret in Angriff nehmen würden. Allerdings ziehe das Team die Einbindung von Social-Features oder dem sogenannten »Conneted Gaming« in Betracht.

»Jedes Mal, wenn wir ein Elder-Scrolls-Spiel machen, reden wir - auf diese oder jene Weise - immer über Multiplayer. Doch ich denke, wir kommen immer wieder auf zwei Punkte zurück. Erstens: Es ist nicht notwendig, denn wir kamen bisher immer recht gut ohne Multiplayer aus. Zweitens: Würde es dem Spielerlebnis etwas hinzufügen, das wir zu erschaffen versuchen? (...)

Die Welt wird immer mehr sozial vernetzt durch Twitter, Facebook und andere Social-Apps. Es ist daher nur sinnvoll, sich über Möglichkeiten Gedanken zu machen, wie man diese Vernetzungen in das Spiel bringen kann - und zwar in einer Art und Weise die cool ist und nicht das Kernspiel stört.«

Möglicherweise wird ein The Elder Scrolls 6 genau solche Social-Features enthalten. Die Zukunft wird es zeigen.

Alle 190 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...