The Last Guardian - Komplette Neuentwicklung, Neuankündigung später

Im Rahmen der Gamescom hat der Präsident von Sony Computer Entertainment, Shuhei Yoshida, neue Informationen The Last Guardian bekannt gegeben. Das Spiel ist immer noch in der Entwicklung, wurde aber komplett neu programmiert. Eine Ankündigung erfolgt auch nicht zur Tokyo Game Show 2014.

von Stefan Köhler,
13.08.2014 19:01 Uhr

The Last Guardian kommt - irgendwann. SCE-Präsident Shuhei Yoshida kennt den Entwicklungsstand, möchte aber noch keine Informationen teilen - eine Neuankündigung wird auch zur Tokyo Games Show im September 2014 nicht erfolgen.The Last Guardian kommt - irgendwann. SCE-Präsident Shuhei Yoshida kennt den Entwicklungsstand, möchte aber noch keine Informationen teilen - eine Neuankündigung wird auch zur Tokyo Games Show im September 2014 nicht erfolgen.

The Last Guardian kommt - nur nicht bald. Das gab der Präsident von Sony Computer Entertainment, Shuhei Yoshida, gegenüber Eurogamer.net bekannt.

Nach der fehlenden Präsentation des neuen Projects der Macher von Shadow of the Colossus im Rahmen der Gamescom erklärte Yoshida, dass eine Neuankündigung auch zur Tokyo Games Show im September 2014 ausbleiben werde.

Das Spiel wurde zunächst für die PlayStation 3 im Jahr 2010 angekündigt, konnte aber technisch nicht realisiert werden. Laut Yoshida wurden die letzten Jahre genutzt, um das Spiel komplett neu zu programmieren - für eine spätere Neuankündigung für die PlayStation 4.

In jedem Falle soll The Last Guardian aber kommen, ein grobes Fenster für die Neuankündigung - oder gar ein Veröffentlichungszeitraum - wollte Yoshida aber nicht verraten.

» Alle News, Bilder, Videos und Artikel zur gamescom 2014

The Last Guardian - TGS-Trailer The Last Guardian - TGS-Trailer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...