The Last of Us - Live-Action-Webserie »What Remains« gestartet, Folge 1

Das Filmstudio Manifest produziert eine sechsteilige Webserie zum Survival-Action-Adventure The Last of Us mit echten Schauspielern. Der Entwickler Naughty Dog und Sony sind nicht involviert.

von Philipp Elsner,
28.05.2013 10:15 Uhr

Last of Us
Genre: Action
Release: 14.06.2013

Folge 1

The Last of Us - Webserie »What Remains«, Folge 1 The Last of Us - Webserie »What Remains«, Folge 1

Mit »What Remains« bringt das unabhängige Filmstudio Manifest eine sechsteilige Live-Action-Webserie zum Survival-Action-Adventure The Last of Us auf den Weg. Sie erzählt die Geschichte dreier Überlebender, die zehn Jahre nach dem Ausbruch des Fungus aufeinander treffen. Dabei soll sich alles um die Frage drehen, was es bedeutet, menschlich zu sein, wenn die Zeit der Menschheit vorüber ist.

Die Serie steht nicht in Verbindung mit dem Entwicklerstudio des Spiels Naughty Dog oder dem Publisher Sony. »What Remains« ist eine eigenständige Produktion, wie Autor und Regisseur Anthony Pietromonaco von den Manifest Studios betont.

Alle 111 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...