The Last of Us - Entwickler denkt über neue Multiplayer-Inhalte nach

Der Entwickler Naughty Dog denkt derzeit darüber nach, weitere Multiplayer-Inhalte für das Action-Adventure The Last of Us zu veröffentlichen.

von Andre Linken,
17.07.2014 08:44 Uhr

Naughty Dog denkt über die Veröffentlichung weiterer Multiplayer-Inhalte für The Last of Us nach.Naughty Dog denkt über die Veröffentlichung weiterer Multiplayer-Inhalte für The Last of Us nach.

Möglicherweise wird es doch noch weitere Multiplayer-Inhalte für das Action-Adventure The Last of Us geben. Zumindest denkt der zuständige Entwickler Naughty Dog derzeit über dieses Thema nach.

Dies geht aus einem Interview des Magazins Polygon mit dem Community-Mitarbeiter Eric Monacelli hervor. Bisher ist jedoch noch keine finale Entscheidung getroffen worden. So steht derzeit unter anderem noch gar nicht fest, um welche Art von Inhalten es sich dabei handeln würde. Allerdings stellte Monacelli klar, dass diese Multiplayer-Zusätze sowohl für die Originalversion auf der PlayStation 3 als auch für das HD-Remake The Last of Us Remastered auf der PlayStation 4 erscheinen würden.

Mit dem »Erbarmungslos-Paket« war im Mai dieses Jahres eigentlich der letzte Multiplayer-DLC für den Season-Pass von The Last of Us erschienen. Möglicherweise hat das Team von Naughty Dog jedoch noch einige Ideen in der Hinterhand, die es gerne verwirklichen will.

The Last Of Us von den Uncharted-Machern Naughty Dog spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der ein Großteil der Menschheit von einem Pilz in blutrünstige Monster/Zombies verwandelt wurde. Der bärbeißige Joel und die junge Ellie müssen in dieser feindseligen Umgebung überleben. The Last of Us setzt auf viel Story, Klettereien, heftige Nahkämpfe und Ressourcen-Management.

» Den Test von The Last of Us auf GamePro.de lesen

PS4-Trailer von The Last of Us Remastered PS4-Trailer von The Last of Us Remastered

Alle 111 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...