The Last of Us - Entwickler ziehen Nachfolger in Betracht

Der Entwickler Naughty Dog denkt derzeit darüber nach, ob und wann ein Nachfolger zum Action-Adventure The Last of Us erscheinen könnte.

von Andre Linken,
22.07.2014 08:51 Uhr

Der Entwickler Naughty Dog zieht einen Nachfolger für das Action-Adventure The Last of Us in Betracht.Der Entwickler Naughty Dog zieht einen Nachfolger für das Action-Adventure The Last of Us in Betracht.

Während sich Naughty Dog derzeit auf den Release von The Last of Us Remastered für die PlayStation 4 vorbereitet, denkt der Entwickler über einen möglichen Nachfolger nach.

Das geht jedenfalls aus einem Interview des Magazins Videogamer mit dem Community-Mitarbeiter Arne Meyer hervor. Dieser erklärte, dass sich Naughty Dog einen Bärendienst erweisen würde, wenn das Team keinen Nachfolger nicht zumindest in Betracht zöge.

»Ich denke, dass wir stets eine clevere Entscheidung bezüglich der abgeschlossenen Geschichten in unseren Spielen getroffen haben. Daher müssen wir sie nicht fortführen, wenn wir es nicht wollen oder es keinen Grund dafür gibt. Es kommt viel mehr darauf an, ob es noch etwas Interessantes in diesem von uns erstellen Universum zu erkunden gibt. Gibt es da etwas, mit dem wir beim gesamten Team eine gewisse Leidenschaft erzeugen können? Gibt es etwas, mit dem wir die kreativen Leiter begeistern können und dann an einer Fortsetzung arbeiten?«

Meyer erklärte zudem, dass Naughty Dog derzeit mit mehreren Ideen rund um das Universum von The Last of Us spielt. Allerdings gibt es bisher noch keine finale Entscheidung.

» Den Test von The Last of Us auf GamePro.de lesen

Ingame-Trailer von The Last of Us Remastered Ingame-Trailer von The Last of Us Remastered

Alle 83 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...