The Witcher 3: Wild Hunt - USK-Version ab 18 Jahren und ungeschnitten

CD Projekt RED gibt bekannt, dass das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt die USK-Einstufung »ab 18 Jahren« erhalten hat und ungeschnitten in Deutschland erscheinen wird.

von Andre Linken,
22.01.2015 11:24 Uhr

The Witcher 3: Wild Hunt wird in Deutschland ungeschnitten und mit der USK-Freigabe »ab 18 Jahren« erscheinen.The Witcher 3: Wild Hunt wird in Deutschland ungeschnitten und mit der USK-Freigabe »ab 18 Jahren« erscheinen.

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat vor kurzem das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt geprüft und diesem die Einstufung »ab 18 Jahren« vergeben. Dies gab der Entwickler CD Projekt RED jetzt auf der offiziellen Facebook-Seite bekannt.

Des Weiteren erklärte das Team, dass The Witcher 3: Wild Hunt am 19. Mai 2015 ungeschnitten in Deutschland erscheinen wird. Somit wird die deutsche Version sämtliche Inhalte bieten wie auch die Fassung in anderen Ländern. Außerdem wird das Rollenspiel hier zu Lande sowohl mit einer deutschen als auch der englischen Tonspur ausgeliefert. Somit können die Spieler das neue Abenteuer mit Geralt wahlweise auch mit der englischen Sprachausgabe erleben.

Im Rollenspiel The Witcher 3 ist der Spieler in einer dunklen, mittelalterlichen Fantasy-Umgebung als Hexer Geralt unterwegs. Erstmals in der Serie soll The Witcher 3 eine große, frei erkundbare Welt bieten, in der sich die Abenteuer des Helden zutragen. Trotz der neuen Offenheit sollen Spieler aber immer noch stark an die Story gebunden sein.

» Die Vorschau von The Witcher 3: Wild Hunt auf GamePro.de lesen

The Witcher 3: Wild Hunt - Story-Trailer »Elder Blood« von den Game Awards 2014 The Witcher 3: Wild Hunt - Story-Trailer »Elder Blood« von den Game Awards 2014

Alle 173 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...