The Wolf Among Us - Entwickler versprechen mehr Entscheidungsfreiheit

Der Entwickler Telltale Games will den Spielern im Adventure The Wolf Among Us mehr Entscheidungsfreiheit gewähren als noch bei The Walking Dead. Zudem sollen sich die Entscheidungen auch spürbar auf das Spielgeschehen auswirken.

von Andre Linken,
17.05.2013 16:56 Uhr

The Wolf Among Us soll große Entscheidungsfreiheit bieten.The Wolf Among Us soll große Entscheidungsfreiheit bieten.

Bereits in der Adventure-Staffel The Walking Dead standen die Spieler immer wieder vor Entscheidungen. Allerdings hatten diese kaum spürbare Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Story. Bei The Wolf Among Us, dem neuesten Projekt von dem Entwicklerstudio Telltale Games, soll sich das ändern.

Wie der Firmenpräsident Kevin Bruner in einem aktuellen Interview mit dem Magazin Rock, Paper, Shotgun erklärte, hat das Team für The Wolf Among Us ein neues System entwickelt, bei dem die Entscheidungen des Spielers größere Auswirkungen haben sollen.

»Wir haben uns einige neue Techniken für das Storytelling ausgedacht. Wir nennen es die Evolution der Entscheidung. Bei The Walking Dead war es eine große Sache, als dich das Spiel gepackt und mit diesen Entscheidungen konfrontiert hat. Doch du konntest nicht wirklich bestimmen, was als nächstes passiert. Aber bei Fables (The Wolf Among Us) gibt es Stellen, an denen es sich hinsichtlich der Zeitlinie verzweigt.«

Ob The Wolf Among Us hält, was Kevin Bruner in diesem Interview verspricht, wissen wir spätestens im Sommer dieses Jahres. Dann soll die erste Episode des Adventures erscheinen. Ein konkreter Release-Termin liegt bisher noch nicht vor.

Alle 39 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...