Thief - Auf PS4 mit 1080p, 900p skaliert auf Xbox One (Update)

Das Schleichspiel Thief läuft laut dem ehemaligen IGN-Redakteur Jeremy Conrad auf der PlayStation 4 mit nativen 1080p, während die Xbox-One-Fassung nur hochskalierte 900p bietet.

von Stefan Köhler,
18.02.2014 14:10 Uhr

Natives Full HD nur auf der PS4: ThiefNatives Full HD nur auf der PS4: Thief

Update vom 19.02.14: Thief Game Director Nicolas Cantin hat sich zum Thema Auflösung zu Wort gemeldet und bestätigte gegenüber Gamespot nochmal, dass Thief auf der Xbox One nur mit hochskalierten 900p laufen werde, auf der PlayStation 4 dagegen mit nativen 1080p. Cantin wollte zuerst klarstellen, dass die Versionen keinen nennenswerten grafischen Unterschied besitzen und auch die Entwickler Probleme hätten, Thief aud der Xbox One und auf der PlayStation 4 auseinander zu halten.

»Man sieht den Unterschied eigentlich nicht. [...] Für mich, das ist meine Meinung, sind die Xbox One und PlayStation 4 Versionen die selbe Spielerfahrung«

Zudem erklärte Cantin, dass er die Diskussion um Auflösungen bei Xbox One und PlayStation 4 als zu aufgeblasen empfinde:

»Ich denke, es wird zu groß gemacht. Es als wichtiges Thema anzusehen? Ich frage mich ehrlich gesagt, wieso. [...] Die Auflösung wird niemals die Spielerfahrung trüben. Das verspreche ich ihnen.«

Originalmeldung vom 18.02.14: Laut Brancheninsider Jeremy Conrad, ehemaliger IGN-Redakteur, sollen die beiden Next-Gen-Fassungen von Thief in unterschiedlichen Auflösungen laufen. So soll die PlayStation-4-Version von Thief eine native Auflösung von 1080p schaffen, während die Xbox One nur 900p auf 1080p hochskalieren kann.

Schuld hat laut Conrad die GPU- und ESRAM-Architektur der Xbox One, die keine höhere Auflösung erlaubt. Dies werde auch »auf ewig« ein Problem von Microsofts Konsole bleiben, Thiefs Entwickler bei Eidos Montreal haben laut Conrad sogar »mit dem Erreichen von 900p gekämpft«.

Keine Auswirkungen wird die Technik dagegen bei der Framerate haben: Sowohl auf Xbox One und Playstation 4 erreicht Thief maximal 30 Frames pro Sekunde.

Thief ist der vierte Teil der gleichnamigen Schleichspiel-Serie und wird ein Reboot des Originals. Erscheinen soll es am 28. Februar für PC, Xbox One, PlayStation 4 und PS3 sowie Xbox 360.

Alle 64 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...