Tomb Raider - Art Director der Dead Space-Spiele wird neuer Chef der Reihe

Ein neuer Game Director für die Tomb Raider-Reihe macht Hoffnung auf einen Nachfolger zu Rise of the Tomb Raider.

von Hannes Rossow,
29.08.2016 15:42 Uhr

Rise of the Tomb RaiderRise of the Tomb Raider

Es ist noch immer nicht klar, ob uns nach Rise of the Tomb Raider ein weiteres Abenteuer von Lara Croft aus dem Hause Crystal Dynamics erwartet. Zwar gibt es zahlreiche Gerüchte und Spekulationen über eine Reboot-Trilogie, offiziell bestätigt ist aber nichts. Neues Öl ins Feuer gießt nun die Tatsache, dass die Tomb Raider-Reihe einen neuen Game Director gefunden hat.

Mehr: Tomb Raider - So sah Lara Croft 1996 als Pre-Alpha-Version aus

Ian Milham, der zuvor bei Visceral Games unter Vertrag stand, hat unter anderem als Art Director an der Dead Space-Reihe gearbeitet und bei Battlefield 4 sowie Battlefield Hardline als Creative Director fungiert. Milham scheint sich sehr auf seine neue Aufgabe zu freuen.

"Als die Gelegenheit kam, bei Crystal Dynamics einzusteigen, musste ich einfach zusagen. Hier ist das Zuhause von Lara Croft, eine Legende der Action-Adventures und eine Säule der Industrie. Ich bewundere die Arbeit von Crystal Dynamics schon einge ganze Weile und sehe, wie sie überragende Geschichten und Spektakel abliefern, die mit komplexen System und Spielerfreiheit untermauert sind. "

Was Milham der Reihe noch hinzufügen kann, werden wir wohl dann erfahren, wenn ein dritter Crystal Dynamics-Ableger angekündigt wird.

Was erhofft ihr euch von der Zukunft?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...