Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Transformers 3 im Test - Monotone Ballerorgie zum Kinofilm

In Transformers 3 lässt man es ganz wie in Michael Bays Kinofilm an allen Ecken krachen. Reicht das für einen Action-Hit?

von Kai Schmidt,
01.07.2011 12:25 Uhr

Im ersten Level plättet ihr als Bumblebee Decepticons, mit jeder weiteren Mission wechselt der Charakter.Im ersten Level plättet ihr als Bumblebee Decepticons, mit jeder weiteren Mission wechselt der Charakter.

Eigentlich wäre Transformers 3 mit seiner Krachbumm-Action und der Minimal-Story ein idealer Umsetzungskandidat. Doch was macht Activision? Statt die »Handlung« des Films zu adaptieren, strickt man mit der heißen Nadel eine Vorgeschichte! Immerhin hat man damit die High Moon Studios beauftragt, die mit dem Geheimtipp Transformers: Kampf um Cybertron bewiesen haben, dass sie mit den Verwandlungsrobotern umgehen können. Erwartet uns mit der Filmumsetzung also ein unerwarteter Hit?

Stealth Force

Die Schauplätze sind nicht sehr detailreich und leiden unter kargen Texturen.Die Schauplätze sind nicht sehr detailreich und leiden unter kargen Texturen.

Auf PlayStation 3 und Xbox 360 kämpft ihr euch wie im Cybertron-Knaller der High-Moon-Studios als Autobot durch schlauchige Levels, in denen es vor bösen Decepticons nur so wimmelt. Welchen Transformer ihr spielt, hängt von der jeweiligen Mission ab -- so seid ihr zu Beginn als Bumblebee unterwegs, um dann zu Ironhide, Mirage oder natürlich Optimus Prime zu wechseln. Jeder Autobot hat drei Verwandlungsformen: Roboter, Fahrzeug und »Stealth Force«. Das ist eine Zwitterform aus Auto und waffenstarrendem Panzer -- warum man das unbedingt Stealth-Force-Modus nennen musste, ist nicht ganz nachvollziehbar, denn unauffälliger werden die Transformers dadurch kaum.

Getarnte Roboter

Die schnittige Sportwagenform täuscht: Das Fahrzeug steuert sich wie ein Panzer.Die schnittige Sportwagenform täuscht: Das Fahrzeug steuert sich wie ein Panzer.

Durch einen Druck auf den linken Analogstick wechselt ihr jederzeit zwischen Roboter- und Stealth-Force-Modus. Mit einem weiteren Druck auf den linken Trigger schaltet ihr zwischen Stealth- und Auto-Modus um. Als normales Fahrzeug seid ihr am schnellsten unterwegs, was ganz praktisch ist, denn teilweise gilt es in den Levels ziemliche Entfernungen zu überwinden. So verwandelt sich Transformers 3 gelegentlich gar zum Rennspiel-Happen, wenn ihr etwa auf einer Straße unterwegs seid und unter Zeitdruck bestimmte Punkte erreichen müsst. Blöderweise steuern sich die Fahrzeugformen der Transformers (auch wenn sie teilweise wie Sportwagen aussehen) wie schwere Panzer. Die Rennabschnitte werden dadurch zur Farce.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.