Ubisoft - Neues Entwickler-Studio in Bulgarien

Neues Ubisoft Studio übernimmt Entwicklung von Rayman und CSI.

von Denise Bergert,
30.06.2006 08:31 Uhr

Publisher Ubisoft gab heute die Gründung eines neuen Entwicklerstudios in Sofia, Bulgarien bekannt. Ein Kernteam aus elf Mitgliedern des rumänischen Ubisoft-Studios, welches für die Entwicklung von Blazing Angels: Squadrons of WWII verantwortlich war, wird die zehn neuen Mitarbeiter beim Aufbau unterstützen. Im Laufe der Zeit sollen 40 weitere Entwickler eingestellt werden, was bei den hervorragenden Ausbildungsmöglichkeiten der Region kein Problem darstellen dürfte. Zusammen mit Director Michel Ancel wird das Team die Entwicklung der PC-Version von Rayman Raving Rabbids, sowie die Konsolen-Portierung des dritten CSI-Spiels Mord in drei Dimensionen übernehmen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.