Ubisoft - Eröffnet Studio in China

Ubisoft expandiert nach Osten.

von Andre Linken,
17.09.2007 16:49 Uhr

Der Publisher Ubisoft hält weiterhin am Expansionskurs fest: Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, hat Ubisoft ein weitere Entwicklerstudio mit Sitz in Chengdu/China eröffnet. Das anfänglich zehnköpfige Team soll im Verlauf der kommenden Jahre kontinuierlich ausgebaut werden. Derzeit ist das Ziel ein Mitarbeiterstamm von 200 Angestellten.

An welchen Projekten das Studio arbeitet, ist momentan noch nicht bekannt. Allerdings sollen dort nach offiziellen Aussagen sowohl Spiele für den PC als auch Konsole entstehen. Die Leitung von Ubisoft Chengdu übernimmt Richard Tsao, der bereits bei Microsoft und Crytek tätig war.

Ubisoft hat bereits in der Vergangenheit einige Erfahrungen mit China als Standort gemacht. Das große Entwicklerstudio Ubisoft Shanghai zeichnete unter anderem für das Actionspiel Splinter Cell: Pandora Tomorrow sowie die Konsolenversionen von Rainbow Six: 3 verantwortlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.