Ubisoft - Baut auf 3D-Technologie - Publisher forciert neue Technik

Chef von Ubisoft Montreal: »3D ist für Bilder das, was Dolby Stereo für Ton war.« Erster Titel bereits kurz vor Release.

von Daniel Feith,
01.12.2009 11:51 Uhr

Geht es nach dem französischen Publisher Ubisoft, liegt die Zukunft der Videospiele in stereoskopischer 3D-Grafik. Der Chef von Ubisofts Montrealer Studio Yannis Mallat legt die 3D-Marschroute in einem Interview mit der Financial Post klar fest. Mallat sieht Ubisoft in Zukunft als »Hersteller von 360-Grad-Unterhaltung«. Im Kino ist die 3D-Technik stark im Kommen, Spiele seien der nächste Schritt.

»Ich will nicht sagen, dass die Grenzen zwischen Spielen und Filmen verschwimmen. Wir wollen Kapazitäten aufbauen, in neue Arten von Unterhaltung vorzudringen. Dabei ist eher der Weg das Ziel. (...) Das könnte bedeuten, dass [Ubisoft] Spiele und Filme gleichzeitig entwickelt. Warum nicht?«

James Cameron's Avatar: Das VideospielJames Cameron's Avatar: Das Videospiel

Die Ubisoft-Tochter Hybride, ein Studio spezialisiert auf Spezialeffekte und CGI zeigt, wohin die Reise geht. Das Studio kreierte CGI-Szenen für den Kinofilm James Cameron's Avatar sowie das gleichnamige Videospiel. Hybride zeichnete ebenfalls verantwortlich für die Werbekurzfilme Assassin's Creed: Lineage - eine aufwändige Kurzfilmreihe, extra produziert zum Release von Assassin's Creed 2.

» Alle Teile von Assassin's Creed: Lineage komplett anschauen

James Cameron's Avatar: Das VideospielJames Cameron's Avatar: Das Videospiel

James Cameron's Avatar ist das erste Vollpreis-Videospiel das von Anfang an für 3D-fähige Fernseher entwickelt wurde, die allerdings noch sehr teuer und kaum verbreitet sind. Geht es nach Yannis Mallat ist aber die 3D-Technik im Wohnzimmer langfristig nicht mehr aufzuhalten:

»3D ist für Bilder das, was Dolby Stereo für Ton war. Niemand will zurück zu Mono-Sound.«

Den Test zu James Cameron's Avatar: Das Videospiel findet ihr in Kürze hier auf GamePro.de


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.