UEFA EURO 2008 - Panne - Falsche Nationalhymne eingebaut

Nordirische Fans beschweren sich,

von Andre Linken,
06.07.2008 14:49 Uhr

Peinliche Panne: Wie unter anderem das Online-Magazin "Der Westen" berichtet, hat sich EA Sports beim Fußballspiel UEFA EURO 2008 einen bösen Schnitzer erlaubt. Wenn das Team von Nordirland auf den virtuellen Rasen tritt und die Nationalhymne erklingt, dürften einige Landsmänner verärgert sein.

Anstatt der korrekten Hymne "God Save the Queen" zu lauschen, dringt "The Soldiers Song" aus den Lautsprechern. Letzteres ist allerdings die Nationalhymne der Republik Irland und hat nichts mit Nordirland zu tun. Mittlerweile hat sich EA Sports für diesen Fehler offizielle entschuldigt und gelobt für die Zukunft Besserung.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.