Umfrage - HDTV-Nutzer - 50 Prozent der HDTV-Besitzer nutzt HD-Inhalte

Branche setzt Hoffnungen in Next-Gen-Konsolen.

von Denise Bergert,
07.04.2008 13:43 Uhr

Seit der Einführung von HD-Fernsehgeräten schmücken LCD- oder Plasma-TVs immer mehr Wohnzimmer weltweit. Während die Hardware längst bereitsteht, tun sich die Fernsehanbieter noch immer schwer, geeignete Inhalte bereit zu stellen. So werden die Möglichkeiten der schicken Geräte nur in wenigen Fällen wirklich ausgenutzt. Zu dieser Erkenntnis kam eine aktuelle Online-Umfrage des Marktforschungsinstituts ABI Research.

Demnach haben in den USA bereits 41 Prozent der TV-Besitzer auf HD-fähige Geräte umgerüstet. Jedoch nutzt nur etwa die Hälfte von ihnen, rund 56 Prozent, einen entsprechenden Abo-Service für High Definition-Inhalte. Eine Chance, HD-Inhalte attraktiver zu machen sieht die Branche unter anderem in den Next-Generation-Konsolen von Microsoft und Sony. "Kooperationen mit Konsolen-Herstellern (beispielsweise IPTV über Xbox 360) wären eine gute Möglichkeit, Online-Inhalte und Gaming Services einem breiteren Publikum vorzustellen.", bestätigt Cesar Bachelet, Senior Analyst bei ABI Research.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.