Uncharted 2: Unter Dieben - Multiplayer-Modus angespielt (Update: Neue Screenshots)

Das PlayStation 3-exklusive Abenteuerspiel Uncharted 2 wird einen Multiplayer-Modus enthalten. Lest hier, ob die Mehrspieler-Ballerei etwas taugt.

von Kai Schmidt,
27.04.2009 19:00 Uhr

» Neue Screenshots aus Uncharted 2: Unter Dieben in unserer Galerie anschauen

Damit hat wohl niemand gerechnet: Uncharted 2: Unter Dieben bekommt einen Mehrspieler-Modus spendiert! So unnötig sich das zunächst anhören mag, so positiv waren wir überrascht, als wir die drei Spielmodi in Los Angeles exklusiv antesten durften. Drei Spielmodi? Richtig: Neben dem traditionellen Deathmatch dürft ihr auch in einem Capture the Flag (in diesem Fall ist die Flagge allerdings ein Schatz) und einem Koop-Modus antreten. Den ersten beiden Mehrspieler-Varianten gemein ist die Tatsache, dass Helden und Schurken jeweils im Team gegeneinander antreten. In unserem Fall heißt das: fünf Helden-Charaktere gegen fünf Bösewichte.

Die Steuerung entspricht dabei dem Solo-Spiel -- ihr dürft also in Deckung gehen, auf Gebäude klettern und eure Gegner sogar verprügeln. Beim Anspielen hat sich der Nahkampf allerdings als etwas zu stark herausgestellt: Nach nur zwei Faustschlägen habt ihr euren Widersacher erledigt, während ihr sonst ein ganzes Pistolenmagazin in ihn hineinpumpen müsst.

Vor allem die Capture-the-Flag-orientierte Schatzsuche, bei der ihr Artefakte finden und in einer speziellen Schatztruhe verstauen müsst, hat uns beim Anspielen sehr gut gefallen. Der Koop-Modus schickt euch zusammen mit euren Freunden durch bestimmte Abschnitte des Spiels, wo ihr gemeinsam Hindernisse überwindet und natürlich haufenweise Gegner plättet. An einem Stück dürft ihr das Spiel im Koop jedoch nicht durchspielen. Der Solo-Modus soll angesichts des Multiplayer-Parts außerdem nicht zu kurz kommen, wie man uns versicherte.

Interessant: Elena, Nates Gespielin aus dem ersten Teil, dürft ihr im Mehrspieler-Modus steuern, während es bisher so aussah, als würde sie im Hauptspiel zugunsten von Nathans neuer Flamme Chloe nicht auftauchen. Auf Nachfrage, ob Elena nun doch eine Rolle in der Story spielt, wollte man uns keine klärende Antwort geben. Game Director Bruce Straley speiste uns mit einem Grinsen und folgender Antwort ab: »Du hast sie im Multiplayer gespielt, nicht wahr? Also denk dir deinen Teil.« Ob nun mit oder ohne Elena: Wir sind sicher, dass Uncharted 2: Unter Dieben ein tolles Erlebnis wird, das mit dem Multiplayer-Modus ein überraschend gutes Extra an Bord hat.

Seite 1 von 2

Seite 1

Seite 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...