Uncharted 4 - Große Spielerzahlen, Anfängliche Server-Probleme wohl behoben

Die Multiplayer-Beta zu Uncharted 4 hatte gestern Abend mit einigen Ausfällen zu kämpfen. Nun soll aber alles wieder normal laufen und Naughty Dog freut sich über zahlreiche Tester.

von Elena Schulz,
05.03.2016 12:33 Uhr

Die Beta zu Uncharted 4 soll nach anfänglichen Problemen nun wieder ohne Schwierigkeiten laufen. Die Beta zu Uncharted 4 soll nach anfänglichen Problemen nun wieder ohne Schwierigkeiten laufen.

Seit gestern können PS4-Spieler die Multiplayer-Beta zu Uncharted 4: A Thief's End ausprobieren. Eine PS-Plus-Mitgliedschaft wird dabei nicht benötigt. Spielen konnte gestern aber trotzdem nicht jeder, schuld waren überlastete Server.

Da es sich um einen Stresstest handelt, ist das aber natürlich nicht weiter verwunderlich. Mittlerweile sollen die Probleme aber wohl größtenteils behoben sein, wie Naughty Dog auf Twitter bestätigt. Dort meldeten sich gestern mehrere Entwickler zu Wort und baten die Fans um Geduld. Zeitweise ist sogar der für Fortschritt und kosmetische Items zuständige Server vollständig ausgefallen, sodass ein Teil des Spiels nicht mehr funktionierte.

Natürlich ist das Ganze ärgerlich für die Spieler, Naughty Dog zeigt sich aber erfreut über den großen Ansturm. Die Beta soll noch bis zum 7. März laufen und umfasst die Karten der Beta-Version vom Dezember 2016 und die zusätzliche Karte »Rooftops«.

Noch mehr zu Uncharted 4:Trailer klaut aus Versehen bei Assassin's Creed

News: Uncharted 4 nochmals verschoben - Quantum-Break-Realfilmszenen nicht auf der Disc News: Uncharted 4 nochmals verschoben - Quantum-Break-Realfilmszenen nicht auf der Disc

Alle 21 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...