The Nathan Drake Collection - Das ist der Grund, warum Golden Abyss fehlt

Naughty Dog sprach während eines Interviews auf der EGX 2015 über die Gründe, warum der PS-Vita-Ableger der Abenteuer-Serie in der Nathan-Drake-Collection fehlt und man den Multiplayer aus Teil 2 und 3 nicht auf der PS4 anbieten möchte.

von Manuel Fritsch,
28.09.2015 22:27 Uhr

Uncharted: The Nathan Drake Collection ist eine Sammlung (fast) aller Nathan-Drake-Spiele. Leider fehlt der PS-Vita-Ableger Golden Abyss der Abenteuerserie.Uncharted: The Nathan Drake Collection ist eine Sammlung (fast) aller Nathan-Drake-Spiele. Leider fehlt der PS-Vita-Ableger Golden Abyss der Abenteuerserie.

Uncharted: Golden Abyss, der Ableger der Abenteuer-Serie um und mit Nathan Drake erschien exklusiv für die PS Vita. Daher ist die Frage durchaus berechtigt, warum die in Kürze erscheinende »Nathan Drake Collection« nur die drei Hauptteile enthält, aber keine Portierung der Handheld-Version.

Laut einem Interview auf der EGX 2015 letzte Woche in Großbritannien hat Arne Meyer erklärt, dass Naught Dog zumindest darüber nachgedacht habe, auch Golden Abyss auf die PS4 zu bringen:

"Wir hatten das selbstverständlich in Erwägung gezogen, weil wir natürlich versucht haben, alle Uncharted-Spiele auf eine Sammlung zu kriegen. Aber als wir uns das genauer angeschaut haben und überlegt haben, was wir mit der Sammlung erreichen wollen, haben wir gemerkt, dass die Haupt-Trilogie eine bestimme Erzählstruktur inne hat, die direkt auf Uncharted 4 hinarbeitet Wir wollten die Nathan-Drake-Collection deshalb als einheitliche Sammlung präsentieren und Golden Abyss spielt sich irgendwie ein wenig separat davon ab."

"Original-Zitat:
It was definitely under consideration, because we were trying to see how we could collect all of the Uncharted games. But when we went back and looked at what we were trying to do with the Nathan Drake Collection, we realised that those three games – the trilogy – actually provided a particular narrative arc that led into Uncharted 4. We wanted to keep that as a holistic collection for that reason, and Golden Abyss kind of lives a little bit outside of that."

Abseits der Vita-Version fehlt auch der Multiplayer von Uncharted 2 und Uncharted 3 in der Sammlung. Laut Meyer war auch diese Entscheidung keine leichte:

"Wir haben dabei an unsere Spielerschaft gedacht, die noch aktiv Uncharted 2 und Uncharted 3 im Mulitplayer spielen. Wir haben die Server dafür noch nicht abgeschaltet und haben das auch nicht vor bisher - daher stellte sich uns die Frage: »Wollen wir diese Gruppe an Spieler zusätzlich entzweien?«"

"Original-Zitat:
We were thinking about both our player population – we still have players playing Uncharted 2 and Uncharted 3 multiplayer, and we still haven’t shut those servers down; we don’t have a plan to do that right now – and so, we were like, did we want to affect that player population, and splinter it even more so."

Als kleine Entschädigung gibt es für Käufer der Sammlung vorab Zugang zur Beta des Uncharted-4-Multiplayers, der laut Entwickler im Dezember starten soll.

Uncharted: The Nathan Drake Collection erscheint am 7. Oktober 2015. Wer sich die Sammlung digital laden möchte, sollte jedoch vorher etwas Platz auf seiner Festplatte freimachen: die komplette Installation benötigt über 44 Gigabyte Speicherplatz

Uncharted: The Nathan Drake Collection - Trailer: Life of a Thief Uncharted: The Nathan Drake Collection - Trailer: Life of a Thief

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...