Until Dawn - Hat Mike die Waffen verwechselt?

Beim Durchspielen des PS4-Horrorspiels Until Dawn ist uns eine merkwürdige Ungereimtheit bei der Requisite aufgefallen. Aber Vorsicht: Jetzt folgen Spoiler.

von Christian Fritz Schneider,
05.09.2015 11:41 Uhr

Until Dawn - Spoiler-Warnung: Das ist die falsche Waffe, Mike! Until Dawn - Spoiler-Warnung: Das ist die falsche Waffe, Mike!

Warnung: der folgende Absatz enthält Spoiler

Mike ist einer der Teenager, die in Until Dawn um ihr Leben kämpfen. Er findet im Verlauf der Handlung einen Revolver, mit echter Munition. Es gibt aber noch eine andere Waffe im Spiel, eine Pistole mit Platzpatronen. Beim Durchspielen des Horrorspiels für ein Let's Play auf GameTube Horror ist uns eine Szene genau wegen dieser beiden Waffen sehr merkwürdig vorgekommen. Denn Mike bedroht in einer Szene jemanden, allerdings mit der Schreckschuss-Pistole. Sowohl er als auch diese andere Person wissen, dass die Waffe nicht wirklich lebensgefährlich ist. Es wird auch nie gezeigt, dass Mike die Patronen gewechselt hätte. Einige Minuten später, hat Mike dann aber in einer anderen Szene wieder den Revolver in der Hand und ziehlt damit auf eine Bedrohung?

Uns kommt dieses Waffen-Hin-und-Her etwas merkwürdig vor. Wirklich erklären können wir uns die Szene nicht. Aber vielleicht ist bei Until Dawn auch nur passiert, was auch in Hollywoodfilmen passiert: Es gab einen Fehler bei der Requisite. Im Video zeigen wir einen kleinen Zusammenschnitt der entsprechenden Szenen. Aber auch dafür gilt Spoilerwarnung.

Mehr zum Spiel:Im Test finden wir Until Dawn sehr gut

Alle 56 Bilder ansehen

Until Dawn - Der Test zum Horror-Adventure Until Dawn - Der Test zum Horror-Adventure


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...