USA im November - Verkäufe und Umsätze für Spiele und Konsolen

Erneut wurden die Verkaufs- und Umsatz-Zahlen für Spiele und Hardware in den USA veröffentlicht. Obwohl insgesamt ein Rückgang im Vergleich zum November 2011 zu verzeichnen ist, könnte es der Branche schlechter gehen.

von Sebastian Klix,
08.12.2012 14:49 Uhr

Die NPD Group, die nichts mit Politik sondern Marktforschung und -analyse in den USA zu tun hat, veröffentlichte erneut die Umsatz- und Verkaufszahlen von Konsolen und Spielen in den Vereinigten Staaten. Und darunter befinden sich einige interessante Zähler, obwohl der Branche im Vergleich zum November 2011 ein Umsatzrückgang von gut 11 Prozent bescheinigt wurde.

Insgesamt wurden 2,55 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, Software macht dabei einen Anteil von 1,46 Milliarden aus. Hardware-Komponenten kommen zusammen auf knapp 840 Millionen, ein Rückgang von etwa 13 Prozent. Laut NPD Group wären diese Zahlen allerdings kein Anlass dazu, der Branche schlechte Zeiten nachzusagen. Nicht zuletzt auch, weil das Marktforschungsunternehmen keine digitalen Software-Verkäufe erfasst.

Im Monat des Wii U-Releases konnte eine Konsole ein ordentliches Weihnachtsgeschäft für sich verbuchen -- Microsofts Xbox 360, von der im November noch einmal stolze 1,25 Millionen Exemplare verkauft wurden. Die Wii U schaffte es aber immerhin auf 425.000 abgesetzte Einheiten, zumal sie auch erst am 18.11. in den USA auf den Markt kam. Das macht für Nintendo eine Umsatzsteigerung von 21 Prozent im Vergleich zur Launch-Woche der Vorgängerin Wii. Allerdings ist die Wii U im Schnitt auch 35 Prozent teurer als das Vorläufer-Modell. Zu den Verkaufszahlen der PlayStation 3 machte Sony bisher keine Angaben, man kann aber von etwa 630.000 Exemplaren ausgehen.

Die Konsolen-Charts:

  1. Xbox 360 (1,25 Millionen)
  2. 3DS (540.000)
  3. Wii U (425.000)
  4. Wii (420.000)
  5. NDS (370.000)
  6. PS Vita (~ 220.000)

Die Spiele-Charts:

  1. Call of Duty: Black Ops 2
  2. Halo 4
  3. Assassin's Creed 3
  4. Just Dance 4
  5. Madden NFL 13
  6. Skylanders Giants
  7. Need for Speed: Most Wanted
  8. NBA 2K13
  9. WWE 13
  10. FIFA 13

Interessanterweise befindet sich kein einziger »reiner« Wii U-Titel in den Top 10. Call of Duty: Black Ops 2 konnte bereits die »1 Milliarde Dollar Umsatz«-Marke knacken. Für Xbox 360 und PlayStation 3 verkaufte sich der Shooter gut 7,4 Millionen Mal. Übrigens: In Deutschland griffen etwas über 500.000 Spieler zum aktuellen CoD.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.