V-Screen - Zubehör verwandelt PSP in 3D-Handheld

Mit seiner V-Screen-Peripherie will Hersteller Realview Innovations auf der Sony-Konsole ein dreidimensionales Spielerlebnis ermöglichen.

von Denise Bergert,
14.12.2011 09:35 Uhr

V-Screen verwandelt Sonys PSP in einen 3D-Handheld.V-Screen verwandelt Sonys PSP in einen 3D-Handheld.

Hersteller Realview Innovations hat heute mit seinem V-Screen neues Zubehör für Sonys PlayStation Portable vorgestellt. Was wie eine Lupe für betagte Zocker anmutet, soll den Handheld, ähnlich wie bei Nintendos 3DS, in eine 3D-Konsole verwandeln. Die L-förmige Plastik-Schale wird per Clip an der PlayStation Portable befestigt und soll laut Realview Innovations eine bessere Tiefenwirkung erzeugen.

Die Peripherie ist derzeit in Großbritannien erhältlich und schlägt dort mit 19,99 Britischen Pfund (umgerechnet rund 23,65 Euro) zu Buche. Der V-Screen ist mit der 1000er, 2000er, 3000er und Slim-Serie kompatibel. Ob Realview Innovations auch eine überarbeitete Version für Sonys neuen Handheld PlayStation Vita plant, ist noch nicht bekannt. Ebenso steht ein Veröffentlichungstermin des V-Screen für Deutschland noch aus.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.