Vampyr - Vampir-Rollenspiel von den Remember-Me-Entwicklern angekündigt

Dontnod, die Entwickler von Remember Me und dem kommenden Life is Strange, haben mit Vampyr ein Vampir-RPG angekündigt, das nach dem 1. Weltkrieg angesiedelt ist und den Spieler in die Rolle eines Arztes versetzt.

von Philipp Elsner,
20.01.2015 17:11 Uhr

Mit Vampyr hat das Entwicklerstudio Dontnod Entertainment, die Macher des Cyberpunk-Actionspiels Remember Me, ein neues Vampir-Rollenspiel via Twitter angekündigt. Als Publisher fungiert Focus Home Interactive.

Das RPG soll kurze Zeit nach dem Ende des Ersten Weltkriegs angesiedelt sein. Im Mittelpunkt steht ein Arzt, der von einem mit der Spanischen Grippe infizierten Patienten gebissen wird und daraufhin zum Vampir wird.

Der Spielverlauf soll von schwierigen moralischen Entscheidungen geprägt sein: So schwankt der Doktor zwischen seinem Pflichtbewusstsein, Menschen zu helfen und seinem Drang nach Blut. Der Untertitel von Vampyr lautet daher auch passenderweise: Take Blood, Save a Life.

Momentan arbeitet das französische Studio an dem Episoden-Adventure Life is Strange, das von Square Enix veröffentlicht wird. Dontnod wurde intern in zwei Teams aufgeteilt, um parallel an Vampyr und Life is Strange arbeiten zu können.

Für welche Plattformen Vampyr erscheint, ist noch unklar. Weitere Details und ein Release-Datum zum Vampirspiel gibt es bisher ebenfalls noch nicht.

Offizielles Bildmaterial zu Vampyr gibt es bisher noch nicht, Dontnod und Focus zeigten bisher nur diesen Aufsteller.Offizielles Bildmaterial zu Vampyr gibt es bisher noch nicht, Dontnod und Focus zeigten bisher nur diesen Aufsteller.

Life is Strange - Entwickler-Video zum Episoden-Adventure Life is Strange - Entwickler-Video zum Episoden-Adventure


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...